Android zeigt jetzt die Geschwindigkeit eines WLAN vor der Verbindung an

Zunächst profitieren nur wenige Nutzer vom WLAN-Feature
Zunächst profitieren nur wenige Nutzer vom WLAN-Feature(© 2017 CURVED)

Mit Android den Überblick behalten: Wenn euer Datenvolumen zum Monatsende knapp wird oder ihr im Café euer Tablet nutzen möchtet, ist öffentliches WLAN eine bequeme Lösung. Allerdings ist ungewiss, wie schnell ihr im Netz unterwegs seid, wenn ihr euch mit einem dieser Drahtlosnetzwerke verbindet. Android nimmt sich dem an und erweitert Android 8.1 Oreo um eine Funktion, die für mehr Komfort sorgt.

Mit Android 8.1 Oreo könnt ihr nun sehen, ob ein Hotspot so lahm ist, dass ihr nicht einmal eine E-Mail in unter fünf Minuten verschicken könnt – oder ob ihr sogar große Dateien problemlos herunterladen könnt. Eine entsprechende Version rollt gerade für alle Smartphones aus, die Googles neue Version des Betriebssystems bereits besitzen.

Vier Kategorien informieren vorab

Wie gewohnt wird euch unter Android 8.1 Oreo im WLAN-Menü die Signalstärke angezeigt. Neu hingegen ist die Information unter den Namen der öffentlichen Netzwerke. Hier erfahrt ihr anhand von vier Kategorien sofort, wie schnell das WLAN tatsächlich ist: Langsam, OK, Schnell, Sehr schnell. Wird euch "Langsam" angezeigt, wisst ihr sofort, dass der Hotspot wohl nur zum Senden von Texten geeignet ist. Bei "OK" könnt ihr surfen, eure sozialen Medien nutzen und Musik streamen, während die anderen beiden Kategorien vermutlich sogar die Wiedergabe von Videos in HD ohne Nachladepausen ermöglichen.

Von dem Feature, das allerdings wohl bei geschlossenen Netzwerken nicht funktioniert, dürften zunächst nur die wenigsten Nutzer profitieren. Auf dem Großteil aller Android-Smartphones läuft noch kein Android 8.1 Oreo. Das Betriebssystem ist bislang nur auf 0,2 Prozent der Geräte installiert.


Weitere Artikel zum Thema
PS5, Xbox Scar­lett und Google Stadia: Wann ihr was spie­len könnt
Guido Karsten
Die Xbox One X ist bald nicht mehr der einzige Konkurrent der PlayStation 4 Pro (Bild)
Mit PlayStation 5, Xbox Scarlett und mehreren Streaming-Diensten naht die nächste Gaming-Generation. Doch welche Plattform startet wann?
Samsung Galaxy M20 (2019): Android Pie kommt in Kürze
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy M20 wurde gemeinsam mit zwei Schwestermodellen vorgestellt
Das Samsung Galaxy M20 ist jetzt in Deutschland erhältlich, doch läuft ab Werk noch Android Oreo. Ein Update mit Android Pie ist aber schon unterwegs.
Warten auf das Honor 20 Pro: Android-Sperre bremst Release
Christoph Lübben
Das Honor 30 Pro hat einen Super-Zoom – und erscheint womöglich super spät
Das Honor 20 Pro wird nicht pünktlich sein: Die fehlende Android-Lizenz von Huawei könnte das Top-Modell deutlich später erscheinen lassen.