Nokia by Microsoft: Erstes Lumia mit Android in Arbeit?

Peinlich !10
Lässt Microsoft Googles Betriebssystem auf seinen Nokia-Smartphones zu?
Lässt Microsoft Googles Betriebssystem auf seinen Nokia-Smartphones zu?(© 2014 CURVED)

Lumia mit Android – geht es nach Leak-Veteran @evleaks, ist das bald Realität. Per Tweet teilte er mit, dass tatsächlich ein Gerät der Marke "Nokia by Microsoft" auf Android-Basis anstehe. Zwar ist es nicht das erste Smartphone, das mit dem Betriebssystem von Konkurrent Google statt mit Windows Phone erscheint, doch wäre es das erste hochklassige Gerät.

Big news: Android-powered Lumia incoming, from Nokia by Microsoft - http://t.co/KKLstDDVVO
— @evleaks (@evleaks) 7. Juli 2014

"Große Neuigkeiten: Ein Android-betriebenes Lumia steht bevor, von Nokia by Microsoft" tweetet Evan Blass, besser bekannt als @evleaks, wohl einer der treffsichersten Branchenkenner. Klar, es gibt bereits das Nokia X, das ebenfalls auf Android als Betriebssystem setzt. Das aber richtet sich vornehmlich an Einsteiger. Die Lumia-Modelle schienen bislang Windows Phone vorbehalten zu sein. Gerade erst ist mit dem Lumia 930 das jüngste Flaggschiff erschienen – mit Windows Phone 8.1. Kommt bald ein Schwestermodell mit Android?

Wie weit ist Microsoft bereit zu gehen?

Zwar schließt der Tweet ein Dualboot-Smartphone mit sowohl Android als auch Windows Phone nicht aus, es klingt aber dennoch so als handle es sich um die reine Google-Software. Dagegen spricht außerdem, dass Microsofts Politik angeblich keine Dual-Boot-Modelle zulässt. Sollte Blass Recht behalten und das Android-Lumia kommt wirklich, könnte es dennoch einige Einschränkungen beinhalten. So ist das Nokia X beispielsweise nicht im selben Maße mit Google Services wie dem Play Store verzahnt wie andere Geräte. Dafür steht mit dem Nokia X2 übrigens schon bald ein Nachfolger an, der im Gegensatz zum X auch hierzulande erhältlich sein soll, doch positioniert sich auch dieses im Niedrigpreis-Segment. Es wird sich also zeigen müssen, wie weit Microsoft bereit ist zu gehen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien
Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch kann womög­lich bald in Wunsch­far­ben bestellt werden
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.