"Apex Legends": Solo-Modus könnte bereits in Arbeit sein

Vielleicht könnt ihr in "Apex Legends" bald auch alleine in die Schlacht ziehen
Vielleicht könnt ihr in "Apex Legends" bald auch alleine in die Schlacht ziehen(© 2019 EA)

Seit Anfang Februar könnt ihr in "Apex Legends" zu dritt Battle-Royale-Partien bestreiten. Die Anzahl eurer Mitstreiter lässt sich dabei nicht verändern: Ihr zieht immer als Trio in die Schlacht. Das könnte sich in Zukunft ändern.

Das geht zumindest aus einem Tweet des Twitter-Channels "ApexUpdate – News & Leaks" hervor. Darin heißt es, die Spieldateien enthielten Hinweise auf einen Solo- und einen Duo-Modus. Wann "Apex Legends" diese erhalten könnte, sei unklar. Ein baldiger Rollout sei nach Einschätzung der Dataminer aber denkbar.

Wie sinnvoll ist ein Solo-Modus?

Ob es tatsächlich so kommt, bleibt abzuwarten. Einerseits bieten andere Battle-Royale-Titel wie "Fortnite" oder "PUBG" seit jeher einen Solo-Modus. Anderseits stünde ein solcher im Widerspruch zum Teamgedanken, der in "Apex Legends" eine große Rolle spielt. "Overwatch", das mit seinen verschiedenen Klassen wohl am ehesten mit "Apex Legends" vergleichbar ist, besitzt ebenfalls keinen Solo-Modus.

Die Entwickler von "Apex Legends" haben den Titel eigenen Aussagen zufolge von Beginn an als Coop-Shooter konzipiert und sind der Meinung, dass Dreier-Teams das beste Spielerlebnis bieten. Größere Squads würden die Kämpfe unnötig verkomplizieren, sagte Executive Producer Drew McCoy zuletzt in einem Interview mit IGN.

Zumindest das wäre mit Zweier-Teams oder in einem Solo-Modus nicht der Fall. Vielleicht reicht Respawn ja tatsächlich beides nach. Möglicherweise wollten die Entwickler zum Launch zunächst einmal exklusiv das ihrer Meinung nach ideale Spielerlebnis demonstrieren und erst später weitere Spielmodi einführen. Was würdet ihr von einem Solo- beziehungsweise Duo-Modus halten?


Weitere Artikel zum Thema
Xbox "Games with Gold": Diese Spiele erhal­tet ihr im Juli gratis
Francis Lido
Die "Games with Gold" für Juli 2019 liefern vier gute Gründe, zum Xbox-One-Controller zu greifen
Welche "Games with Gold" warten im Juli 2019 auf Xbox-One-Besitzer? Unter anderem ein preisgekrönter Plattformer und ein Retro-Hit.
PlaySta­tion 4 güns­ti­ger bei CURVED: Darum lohnt sich die PS4 noch immer
ADVERTORIAL
ANZEIGEDie PS4 Slim lohnt sich auch ein halbes Jahr vor dem Start der PS5 noch. Und wir erklären euch wieso
Ihr wollt euch eine PlayStation 4 Slim kaufen, aber die Konsole ist ausverkauft? Im CURVED-Shop gibt's sie noch. Und das besonders günstig.
PS5-Produk­tion massiv gestei­gert: Bessere Chan­cen auf Kauf vor Weih­nach­ten?
Guido Karsten
Womöglich wird es zum Release der PS5 mehr Geräte geben als bisher befürchtet
Die PS5 könnte zum nahenden Verkaufsstart wie schon ihre Vorgänger sehr knapp werden. Sony steuert nun aber offenbar kräftig gegen.