Apple Campus 2: Videos zeigen die Baustelle vom Boden aus

Update vom 28. April 2016, 16:43 Uhr: Wie es aussieht, wurden die beiden Aufnahmen von der Baustelle des Apple Campus 2 von YouTube entfernt. 

Originalbeitrag: Der gigantische Apple Campus 2 soll Anfang nächsten Jahres fertiggestellt werden, doch wird bis dahin noch kräftig auf der enormen Baustelle gearbeitet. Nach einigen Videoaufnahmen, die bislang zumeist von fliegenden Drohnen eingefangen wurden, gibt es nun einmal Bilder vom Boden des Areals.

Die Einfahrt durch die Tiefgarage wirkt zunächst noch nicht so bombastisch, doch dann erklimmt der Betonmischer, in dem der YouTuber MrWhitestew offenbar während der Aufnahmen Platz genommen hat, die Rampe in den "Innenhof" des Apple Campus 2. Am Boden der Baustelle werden die wahren Ausmaße vom neuen Apple-Hauptquartier noch etwas deutlicher als auf den zuletzt im März veröffentlichten Luftaufnahmen.

Apples Raumschiff ist riesig

Leider sind die beiden Videos vom Boden der Baustelle im Hochformat aufgenommen. Daher kann anfangs der Eindruck entstehen, als würden die Gebäude im Hintergrund zu Apples Nachbarschaft gehören. In Wahrheit sehen wir hier aber lediglich die andere Seite des Innenraums des gigantischen und ringförmigen Apple Campus 2. Im zweiten Video am Ende dieses Artikels wird dies etwas besser sichtbar.

Noch beeindruckender als die Größe des neuen Apple-Hauptquartiers ist aber der Inhalt. Da der Komplex auch über Tiefgaragen und Kellerstockwerke verfügt, ist der tatsächliche Innenraum nämlich noch gewaltiger als es auf den ersten Blick scheint. CURVED-Chefredakteur Felix hat eine ganze Reihe von unglaublichen Fakten zum 5 Milliarden Dollar teuren Apple Campus 2 für Euch zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
ZUK Edge: Galaxy S7 Edge-Konkur­rent auf Bildern zu sehen
Christoph Groth1
Naja !7So soll das ZUK Edge aussehen
Das ZUK Edge ist offenbar erstmals auf Bildern geleakt: mit schmalen Rändern und Homebutton – aber ohne gebogenes Display wie im Galaxy S7 Edge.
Apple Car noch nicht abge­schrie­ben: Apple will selbst­fah­ren­des Auto testen
Michael Keller
Aktuellen Gerüchten zufolge wird an einem Apple Car gearbeitet
Hat das Apple Car noch eine Zukunft? Ein geleakter Brief deutet darauf hin, dass Apple ein selbstfahrendes Auto testen will.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller5
Peinlich !9iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.