Apple gibt euch Foto- und Video-Tipps für das iPhone

So könnt Ihr mit dem iPhone Scharz-Weiß-Fotos machen: Apple hat auf YouTube drei neue Clips veröffentlicht, in denen jeweils ein Feature der Smartphone-Kamera erklärt wird. Alle Videos richten sich an Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Zwei der Videos drehen sich um Foto-Tipps, während sich das dritte mit Hinweisen zur nachträglichen Anpassung von Zeitlupen-Videos beschäftigt. Alle Clips sind knapp 30 Sekunden lang und beinhalten einfache Erklärungen anhand von praktischen Beispielen. Das Video zu Schwarz-Weiß-Fotos, das ihr über dem Artikel findet, zeigt euch das beste Vorgehen. So solltet ihr in der Vorschau zunächst den gewünschten Farbfilter auswählen. Anschließend achtet ihr darauf, dass sich das Motiv ausreichend vom Hintergrund abhebt. Schließlich wählt ihr noch die Belichtung – und könnt auf dem iPhone den Auslöser betätigen.

Raster nutzen und Tempo anpassen

Im zweiten Video (unter dem Artikel) geht es um das Fotografieren von oben. Dabei solltet ihr das Raster einblenden, das Ihr in den "Einstellungen" unter "Kamera" findet. Anschließend achtet ihr darauf, dass keine Schatten das Motiv verdecken – und dass in der iPhone-Vorschau das weiße und das gelbe Kreuz übereinander liegen.

Im dritten Video (ebenfalls unten) geht es um die richtigen Einstellungen für Zeitlupen-Videos auf dem iPhone. Zunächst sucht ihr in der Fotos-App das gewünschte Zeitlupen-Video heraus. Anschließend tippt ihr in der rechten oberen Ecke des Bildschirms auf "Bearbeiten". Nun könnt ihr die gewünschte Geschwindigkeit für den Clip auswählen.

Ihr sucht Tipps für Selfies mit dem iPhone X? Jan hat für euch ein paar praktische Ratschläge zusammengestellt. Wie ihr mit iPhone 8 und iPhone 8 Plus am besten Porträt-Aufnahmen erstellt, hat Apple ebenfalls in einem Video erklärt.


Weitere Artikel zum Thema
iPad Pro 2020: Neues Feature verhin­dert pein­li­che Video­kon­fe­renz-Momente
Guido Karsten
Klappt ihr die Schutzhülle eines iPad Pro 2020 zu, soll das Mikrofon automatisch reagieren
Im März 2020 hat Apple das iPad Pro 2020 vorgestellt. Wie nun bekannt wurde, kann sich das Mikrofon des Tablets abschalten, um Fehler zu verhindern.
Apple im Kauf­rausch? AR-Brille und Siri könn­ten von Über­nah­men profi­tie­ren
Guido Karsten
Augmented Reality war schon bei Apples WWDC 2017 ein Thema
Kommt bald Apples AR-Brille? Versteht Siri bald besser unsere Fragen? Zwei Firmenübernahmen, an denen Apple beteiligt sein soll, lassen das vermuten.
Apple Home­pod 2 unter­wegs? Extre­mes Sonder­an­ge­bot macht stut­zig
Guido Karsten
Apples Homepod ist bereits über zwei Jahre alt
Arbeitet Apple am Homepod 2? Eine Meldung aus den eigenen Reihen des Unternehmens lässt nun aufhorchen.