Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Apple schlägt China-Handys auf eigenem Boden

iphone 13 mini Rückseite
iphone-13-mini-kamera-7 (© 2021 CURVED )

In China sind besonders chinesische Handys beliebt. Diese Weisheit galt zumindest in den letzten Jahren. Nun hat sich Apple allerdings wieder an die Spitze des chinesischen Marktes gesetzt.

Die Chinesen haben beim Einkauf eines neuen Smartphones einen gewissen Nationalstolz. Und das nicht zu Unrecht, denn mit Xiaomi, Huawei, Oppo und Co. hat das Land einige bekannte und geschätzte Handy-Marken hervorgebracht. Spitzenreiter in China war deshalb lange Zeit Huawei, die sich teilweise über die Hälfte des gesamten chinesischen Marktes sichern konnten. Doch seitdem die Firma keine neuen Chipsätze mehr für ihre Smartphones beziehen kann und deswegen immer mehr in Lieferschwierigkeiten kommt, geht es mit dem Marktanteil steil bergab. Sehr zur Freude der Konkurrenz.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free Unlimited Max
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./36Monate: 
84,99 €
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apples großes Wachstum

Apple hat im Oktober ein besonders starkes Ergebnis verzeichnet. Laut Counterpoint Research hat der Release des iPhone 13 zu einem Anstieg von 46 Prozent gegenüber September geführt. Damit ist Apple zum ersten Mal seit 2015 wieder an der Spitze des chinesischen Marktes. Dabei gehen die Experten sogar davon aus, dass das Wachstum nicht so groß war, wie es hätte sein können. Denn auch Apple hatte mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen, die den Erfolg schmälern. Noch immer müssen chinesische Kunden im Schnitt zwischen vier und fünf Wochen auf ein iPhone 13 Pro oder Pro Max warten.

Erstaunlich ist der Erfolg auch, weil viele Kunden im Oktober mit ihren Smartphone-Käufen eher zögerlich waren. Denn auch in China beginnt im November die Rabattschlacht. Besonders beliebt ist hier der Singles Day, bei dem auch viele Handy-Hersteller mit Deals locken. Auch hierzulande ist der November als idealer Monat für Weihnachtsgeschenke bekannt. Bei uns sind da unter anderem die Cyber-Monday-Angebote für Smartphones beliebt, die ihr natürlich auch auf Curved findet.

Mehr High-End aus China?

Der Umschwung in China könnte auch Auswirkungen auf den Markt in Deutschland haben. Die chinesischen Hersteller werden sich wohl zukünftig in noch direktere Konkurrenz zu Apple begeben und entsprechend Produkte aus dem Premium-Segment präsentieren. Xiaomi verfolgt mit ihren Ultra-Modellen schon eine solche Strategie, hier ist auch die Benutzeroberfläche MIUI etwas an Apples iOS angelehnt. Die Zeit in der China-Handys nur billig konnten, ist damit dann wohl endgültig vorbei.

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema