Apples Online Store listet zur WM 2014 iPhone-Zubehör

Das Sortiment in Apples Online Store ist bereit für die WM 2014
Das Sortiment in Apples Online Store ist bereit für die WM 2014(© 2014 Apple, CURVED Montage)

iPhone 5s-Case in Nationalfarben? Selbst das Apple, dessen Produkte sich eher durch Understatement und edles Design auszeichnen, stattet seinen Online Store zur Weltmeisterschaft mit passenden Artikeln aus. Dazu gehören ebenso Adidas-Hüllen für das iPhone 5s wie Beats-Kopfhörer – alles in den Farben der teilnehmenden Nationen.

Wie Apple in einer Pressemitteilung bekannt gab, sind die Produkte zur WM 2014 ab sofort im Online Store erhältlich. Beispiele des WM-Sortiments gefällig? Der sogenannte miCoach smart_ball von Adidas ist nun für schlappe 299,95 Euro verfügbar – in diesen sind Sensoren integriert, die Eure Schusstechnik analysieren und die Daten in Echtzeit an die passende iPhone-App übertragen. Die Anwendung von miCoach ist übrigens gratis.

Fit und satt zur WM 2014

Auch das Smartband Jaxbone UP24 in der Farbe Limonengrün ist für 149,95 Euro im Online Store von Apple erhältlich. Mit dem Fitness-Armband könnt Ihr Eure Aktivitäten und den Kalorienverbrauch messen und Euer Schlafverhalten analysieren. Auch für das Smartband gibt es eine kostenlose App, mit der die Daten auf dem iPhone dargestellt werden können.

Beim gemütlichen Grillabend während der WM 2014 unterstützt Euch das Kochthermometer iGrill, das Euch daran erinnert, das Fleisch im richtigen Moment vom Rost zu nehmen. Für 94,95 Euro gehört verbranntes Steak für immer der Vergangenheit an.


Weitere Artikel zum Thema
IKEA Place ist da: Möbel­rücken in der Augmen­ted Reality
Francis Lido
Virtuelles Möbelrücken mit IKEA Place
In den USA ist die AR-Anwendung IKEA Place offenbar schon im App Store verfügbar. Auch hierzulande sollte der Release für iOS 11 bald erfolgen.
Touch ID ist nicht tot: Trotz­dem wohl alle iPho­nes 2018 mit Face ID
Guido Karsten1
Touch ID könnte bei zukünftigen iPhones im Display versteckt sein
Der Apple-Experte Ming-Chi Kuo hat eine Prognose für kommende iPhone-Generationen abgegeben: Ihm zufolge könnte Touch ID durchaus zurückkehren.
Preis­pro­gnose: Wann das iPhone X unter die 1000-Euro-Marke fallen könnte
Christoph Lübben5
Das iPhone X soll zumindest nicht in den kommenden Monaten günstiger werden
Das iPhone X wird auch in den kommenden Monaten nicht weniger als 1000 Euro kosten. Der Preisverfall bei Apple-Geräten bleibt offenbar sehr gering.