Apple TV+ und Apple Arcade: Preise und Release-Daten für Streaming-Dienste

Her damit !6
Apple TV+ soll Netflix und Co. Konkurrenz machen
Apple TV+ soll Netflix und Co. Konkurrenz machen(© 2019 Apple)

Release noch im Jahr 2019: Mit Apple TV+ und Appel Arcade sollen gleich zwei Streaming-Dienste erscheinen – für Filme und Serien und für Spiele. Nun gibt es offenbar aktuelle Informationen dazu, ab wann ihr mit den Diensten rechnen könnt. Auch zu den Preisen gibt es Neuigkeiten.

Die Netflix-Konkurrenz Apple TV+ soll demnach ab November 2019 erhältlich sein, berichtet Bloomberg. Zumindest peile Apple diesen Monat für den Start des Streaming-Dienstes an. Der Preis soll in den USA zum Release 10 Dollar betragen. Damit läge das Unternehmen im Mittelfeld der verschiedenen Optionen, die Konkurrenten wie Netflix und Hulu anbieten. Disney könnte Apple allerdings nicht das Wasser reichen. Der Entertainment-Gigant plant für seinen Dienst Disney+ einen Startpreis von nur 7 Dollar pro Monat.

Apple TV+ mit Steven Spielberg

Apple TV+ soll zum Release vor allem Eigenproduktionen von Apple bieten. Dazu gehörten unter anderem "Amazing Stories" von Steven Spielberg und die Serie "See" mit dem Aquaman-Darsteller Jason Momoa. Weitere Formate sind offenbar die "Morning Show", "Truth Be Told" mit Octavia Spencer und "Home", eine Serie über extravagante Häuser.

Neben Apple TV+ soll 2019 auch der Streaming-Dienst für Spiele starten, Apple Arcade. Dieser Service soll 9to5Mac zufolge knapp 5 Dollar pro Monat kosten. Dafür erhalten Nutzer von Mac, iPhone oder iPad eine Flatrate für zahlreiche ansonsten kostenpflichtige Apps. Einen Monat lang könnt ihr den Dienst offenbar kostenlos testen, bevor ihr euch für oder gegen ein Abonnement entscheidet.

Mehr Infos Anfang September

Wann Apple Arcade konkret startet, ist noch nicht bekannt. Angeblich soll die Probezeit enden, wenn Apple iOS 13 veröffentlicht. Das ist voraussichtlich Ende September 2019 der Fall. Somit würde der Streaming-Dienst für Spiele noch vor Apple TV+ starten. Dann werden wir erfahren, ob die aktuellen Gerüchte zum Preis stimmen.

Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass Apple seine Herbst-Keynote nutzen wird, um sowohl Apple TV+ als auch Apple Arcade noch einmal vorzustellen. Eine Testversion von iOS 13 soll sogar das Datum verraten, an dem die Veranstaltung stattfindet. Demnach ist es am Dienstag, den 10. September so weit. Dann sehen wir neben den Diensten auch endlich das iPhone 11 und seine Geschwister.


Weitere Artikel zum Thema
Apple-Plan: AR-Bril­len sollen iPhone erset­zen
Francis Lido
Weg damit !11Google Glass (Bild) könnte Apple als Inspiration dienen
Machen AR-Brillen das iPhone künftig überflüssig? Apple geht offenbar davon aus, dass langfristig kaum einer mehr Smartphones nutzt.
iPhone: Face­book greift heim­lich auf eure Kamera zu
Francis Lido
Die Facebook-App auf dem iPhone X
Will Facebook euch ausspionieren? Wenn ihr die App auf dem iPhone nutzt, läuft eure Kamera im Hintergrund mit.
iPad Pro (2020) mit Dual- statt Triple-Kamera – und 3D-Sensor?
Francis Lido
Das nächste iPad Pro soll 2020 erscheinen
Das iPad Pro (2020) erhält wohl eine Linse weniger als gedacht. Mehr als entschädigen dafür soll ein 3D-Sensor für AR-Anwendungen.