Apple veröffentlicht iOS 8.1.1-Beta für Entwickler

Her damit15
IOS 8.1 hat bald ausgedient
IOS 8.1 hat bald ausgedient(© 2014 CURVED Montage)

Kaum liegt der iOS 8.1-Release zwei Wochen zurück, da veröffentlicht Apple schon die Beta für iOS 8.1.1 – vorerst allerdings nur für Entwickler. Das Update behebt in erster Linie Bugs und soll die Performance auf älteren Geräten verbessern.

Eigentlich handelt es sich um eine Premiere, wenngleich auch eine nicht ganz so spektakuläre: Nie zuvor hat Apple eine Beta für einen Bugfix-Patch vorab zur Verfügung gestellt. Angesichts der anhaltenden Probleme mit der aktuellen Version seines Betriebssystems möchte Cupertino wohl auf Nummer sicher gehen. Bei älteren Modellen wie dem iPhone 4s oder dem iPad 2 ging mit dem Update auf iOS 8 nämlich auch die Performance und damit auch die Bedienbarkeit in die Knie. Inwieweit iOS 8.1.1 keine neuen Probleme aufwirft, wird sich zeigen müssen.

iOS 8 und die Probleme

Nachdem zahlreiche Nutzer nach dem Wechsel zu iOS 8 über Probleme klagten, sollte das Update auf 8.0.1 Abhilfe schaffen. In Wirklichkeit verbarg sich dahinter allerdings eine Verschlimmbesserung. Apple gab sich kleinlaut und entschuldigte sich. Nach dem Zwischenschritt mit Version 8.0.2 kam dann das Update auf iOS 8.1 und alles sollte besser werden – in der Praxis erwies sich aber auch diese Version als Schnellschuss. Die geänderte Vorgehensweise von Apple beim Release von Updates ist daher als positiver Schritt zu werten.


Weitere Artikel zum Thema
Dieses Apple Watch Feature soll künf­tig bei Parkin­son helfen
Viktoria Vokrri
Hilft die Apple Watch künftig Parkinson Patienten?
Neues Patent: Wird dieses Apple Watch Feature zukünftig die Lebensqualität von Parkinson Patienten deutlich verbessern können?
iPhone 12: Wird das Touch-ID-Come­back – im wahrs­ten Sinne – gigan­tisch?
Lars Wertgen
Das  iPhone 11 verzichtet noch auf Touch ID
Zuletzt setzte Apple nur auf Face ID. Im iPhone 12 soll Touch ID zurückkehren – und die Entsperrmethode könnte unglaublich riesig sein.
iPhone 12 Max, SE 2 und Co.: Bringt Apple 2020 fünf Modelle heraus?
Francis Lido
Her damit192020 könnten uns gleich fünf neue iPhones zu erwarten
Neben dem iPhone SE 2 erscheinen 2020 angeblich gleich vier Modelle des iPhone 12. Befindet sich auch ein iPhone 12 Max darunter?