Apple Watch 6: GPS-Probleme? Apples Lösung wird euch nicht gefallen

Nicht meins27
Die Apple Watch 6 hat ein softwarebedingtes GPS-Problem
Die Apple Watch 6 hat ein softwarebedingtes GPS-Problem(© 2020 Apple)

Eure Apple Watch spielt neuerdings verrückt und zeigt Laufrouten falsch an? Das könnte mit den Updates auf watchOS 7 beziehungsweise iOS 14 zu tun haben. Apple hat nun eine Lösung für das GPS-Problem, die allerdings ziemlich radikal ist.

Zunächst: Worum geht es überhaupt genau? Etlichen Apple-Watch-Nutzern zufolge funktioniere das GPS-Tracking ohne iPhone nicht mehr ordnungsgemäß. In den meisten Fällen zeichne die Health-App zwar den Startpunkt einer Route korrekt auf, nicht aber den Rest der Strecke. Wie es in Apples Support-Forum heißt, trete das Problem seit dem Update auf watchOS7 auf. Die Apple Watch 6 sei davon genauso betroffen wie diverse ältere Modelle.

Die Apple Watch vergisst alte Routen

Auch in anderen Anwendungen komme es seit den Updates auf watchOS 7 und iOS 14 zu Problemen. So vermissen einige Nutzer etwa zurückgelegte Laufstrecken in Apples Fitness-App. Und zwar nicht nur vor Kurzem erfasste Routen. Teilweise sollen sich auch mehrere Jahre alte Aufzeichnungen in Luft aufgelöst haben. Darüber hinaus funktioniere die Synchronisierung mit Fitness-Apps von Drittanbietern nicht ordnungsgemäß. Viele Apple-Watch-Nutzer haben etwa Probleme mit der Strava-App.

Das empfiehlt Apple

Betroffenen Nutzern rät Apple zu einer radikalen und reichlich unkomfortablen Lösung: Sie sollen zunächst Apple Watch und iPhone entkoppeln sowie ein Backup beider Geräte erstellen. Anschließend sei die Löschung aller Inhalte notwendig. Danach sollt ihr zunächst euer iPhone aus dem zuvor angelegten iCloud-Backup wiederherstellen. Nachdem ihr die Geräte wieder gekoppelt habt, könnt ihr die Apple Watch über euer iPhone wiederherstellen. Befolgt ihr diese Schritte, soll das GPS-Tracking wieder funktionieren.

Die Empfehlung gilt für alle Nutzer von watchOS 7 und iOS 14, die mindestens zwei der folgenden Probleme haben:

  • Eure per Apple Watch getrackten Laufrouten tauchen in der Fitness-App auf dem iPhone nicht auf
  • Die Aktivitäts- oder Herzfrequenz-App oder andere gesundheitsrelevante Anwendungen öffnen sich auf der Apple Watch nicht oder laden keine Daten
  • Die Fitness-App oder die Health-App öffnen sich auf dem iPhone nicht oder laden keine Daten
  • Die Fitness-App oder die Health-App zeigen den verwendeten Speicher auf eurem iPhone falsch an
  • Die Aktivitäts-App zeigt den verwendeten Speicher auf eurer Apple Watch falsch an
  • In der Health-App auf eurem iPhone fehlen Daten zur Lautstärke in eurer Umgebung und euer Kopfhörer
  • Die Akkulaufzeit eures iPhones oder eurer Apple Watch hat sich verringert

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6 im Test-Über­blick: Wie gut ist die neue Smart­watch?
Francis Lido
Gefällt mir26Die Apple Watch 6 schneidet in Tests sehr gut ab
Hält die Apple Watch 6, was der Hersteller verspricht? In unserem Test-Überblick erfahrt ihr, ob sich der Kauf lohnt.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Smart20Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
Apple Watch Series 6 zerlegt: Das fehlt der Uhr
Francis Lido
Nicht meins20Nicht alle Features aus dem Vorgängermodell haben es in die Apple Watch 6 geschafft
Ein Teardown bestätigt: Die Apple Watch 6 lässt ein beliebtes Feature des Vorgängers vermissen.