Apple Watch mit Update-Bug: Herzfrequenz-Messung setzt aus

Peinlich !19
Das Update auf Watch OS 1.0.1 blockiert den Herzfrequenzmesser der Apple Watch
Das Update auf Watch OS 1.0.1 blockiert den Herzfrequenzmesser der Apple Watch(© 2015 CURVED)

Das erste Software-Update für die Apple Watch enthält offenbar einen Bug: Erst am 20. Mai hat das erste Wearable von Apple ein seinem Smartwatch-Betriebssystem Watch OS Version 1.0.1 spendiert – nach dem Update wird nun offenbar teilweise die Messung der Herzfrequenz ausgesetzt.

Der entsprechende Sensor der Apple Watch soll eigentlich alle zehn Minuten die Herzfrequenz messen, um durch die regelmäßige Aufzeichnung verlässliche Daten zu erfassen. Nach dem Update auf Version 1.0.1 des Watch OS setzt die Messung aber offenbar des Öfteren aus – mitunter seien die Lücken sogar bis zu drei Stunden lang, berichtet 9to5Mac.

Bei einigen Nutzern wird die Herzfrequenz nur noch auf Befehl gemessen

In einschlägigen Foren berichten zahlreiche Nutzer ebenfalls von dem Problem; bei einigen würde die Herzfrequenz seit dem Update überhaupt nicht mehr gemessen, wenn sie die Funktion nicht manuell einstellten. Wenn Ihr wissen wollt, ob die Lücken in der Erfassung bei Euch ebenfalls auftreten, könnt Ihr dies innerhalb der Health-App unter "Herzfrequenz" und "Alle Daten anzeigen" tun.

Mit Watch OS 1.0.1 will Apple die Fitness-Funktionen der Apple Watch eigentlich verbessern, zum Beispiel die Berechnung des Kalorienverbrauchs und das Messen der Stehaktivität. Offenbar hat sich aber ein Bug eingeschlichen, der nun eine der wichtigsten Funktionen für den Bereich Gesundheit lahmlegt. Bleibt zu hoffen, dass Apple das Problem mit einem kleinen Update bald behebt – bislang scheint sich das Unternehmen zu dem Vorfall noch nicht geäußert zu haben.


Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten2
Weg damit !18Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
Her damit !6DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.