Apple Watch mit Update-Bug: Herzfrequenz-Messung setzt aus

Peinlich !19
Das Update auf Watch OS 1.0.1 blockiert den Herzfrequenzmesser der Apple Watch
Das Update auf Watch OS 1.0.1 blockiert den Herzfrequenzmesser der Apple Watch(© 2015 CURVED)

Das erste Software-Update für die Apple Watch enthält offenbar einen Bug: Erst am 20. Mai hat das erste Wearable von Apple ein seinem Smartwatch-Betriebssystem Watch OS Version 1.0.1 spendiert – nach dem Update wird nun offenbar teilweise die Messung der Herzfrequenz ausgesetzt.

Der entsprechende Sensor der Apple Watch soll eigentlich alle zehn Minuten die Herzfrequenz messen, um durch die regelmäßige Aufzeichnung verlässliche Daten zu erfassen. Nach dem Update auf Version 1.0.1 des Watch OS setzt die Messung aber offenbar des Öfteren aus – mitunter seien die Lücken sogar bis zu drei Stunden lang, berichtet 9to5Mac.

Bei einigen Nutzern wird die Herzfrequenz nur noch auf Befehl gemessen

In einschlägigen Foren berichten zahlreiche Nutzer ebenfalls von dem Problem; bei einigen würde die Herzfrequenz seit dem Update überhaupt nicht mehr gemessen, wenn sie die Funktion nicht manuell einstellten. Wenn Ihr wissen wollt, ob die Lücken in der Erfassung bei Euch ebenfalls auftreten, könnt Ihr dies innerhalb der Health-App unter "Herzfrequenz" und "Alle Daten anzeigen" tun.

Mit Watch OS 1.0.1 will Apple die Fitness-Funktionen der Apple Watch eigentlich verbessern, zum Beispiel die Berechnung des Kalorienverbrauchs und das Messen der Stehaktivität. Offenbar hat sich aber ein Bug eingeschlichen, der nun eine der wichtigsten Funktionen für den Bereich Gesundheit lahmlegt. Bleibt zu hoffen, dass Apple das Problem mit einem kleinen Update bald behebt – bislang scheint sich das Unternehmen zu dem Vorfall noch nicht geäußert zu haben.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.
Nintendo Clas­sic Mini: Hack erlaubt Instal­la­tion weite­rer Spiele
Guido Karsten
Die Nintendo Classic Mini ist sehr viel kleiner als das alte Original
Das Spiele-Angebot der Nintendo Classic MIni ist eigentlich auf 30 vorinstallierte Titel begrenzt. Ein paar Bastler waren damit nicht einverstanden.
Mini­rech­ner Asus Tinker Board vorge­stellt: der bessere Raspberry Pi
Stefanie Enge
Her damit !6Der kleine Asus Tinker Board
Asus hat einen Konkurrenten für den Bastel-PC Raspberry Pi herausgebracht. Das Tinker Board von Asus kann unter anderem mit 4K-Videos abspielen