Bestellhotline: 0800-0210021

Apple Watch rettet verunglücktem Radfahrer das Leben

Apple Watch 7 neben SE und Apple Watch 3
Die Apple Watch hat sich mal wieder als Lebensretter bewiesen (© 2021 Apple )

Die Apple Watch hat sich abermals als Lebensretter erwiesen. Die Smartwatch half einem Radfahrer, der einen schweren Unfall hatte. Das ist seine Geschichte, die erneut unter Beweis stellt, wie wichtig die Gesundheits-Features sind.

Jay Dixon sei froh, noch am Leben zu sein, berichtet er dem lokalen News-Portal GrimsbyLive. Der 48-Jährige war durch den britischen Ort Cleethorpes geradelt, als ihn ein Auto anfuhr und er durch die Luft schleuderte. Zum Glück trug er seine Apple Watch, die den Sturz registrierte und unmittelbar um Hilfe rief. Genauer gesagt sendete die Uhr ein Notsignal an Rettungsdienste und Dixons Partner – inklusive des genauen Standorts.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Rot Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Robust von Rand zu Rand(mit stabilem Ceramic Shield)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
64,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple Watch Series 7 besonders für Radfahrer geeignet

Der Radfahrer selbst wäre nicht mehr in der Lage gewesen, den Notruf zu wählen. Er hatte nach dem harten Aufschlag allein schon Probleme, überhaupt bei Bewusstsein zu bleiben. Die Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus , wo er sich unter anderem von seiner Kopfverletzung, Schnittwunden und Prellungen erholt. Er sei heute vielleicht nicht mehr am Leben, hätte er seine Apple Watch nicht am Handgelenk getragen, sagt Dixon.

Welche Apple Watch er trug, geht aus dem Bericht nicht hervor. Die Sturzerkennung ist allerdings ohnehin bereits seit Jahren fester Standard bei den Smartwatches von Apple. Das beste Feature bietet allerdings die jüngst vorgestellte Apple Watch Series 7. Der Hersteller hat hier die Sturzerkennung für Radfahrer noch einmal optimiert. Die aktuelle Generation soll zudem deutlich robuster sein – wobei dies bei heftigen Unfällen die kleinste Sorge sein sollte.

Geduld ist gefragt

Die Apple Watch Series 7 hat aktuell allerdings einen großen Nachteil: Sie ist nicht leicht zu bekommen. Ihr müsst momentan mit reichlich Lieferverzögerungen rechnen. Einige Modelle gibt es erst im Dezember wieder. Neben Produktionsschwierigkeiten gilt die globale Chip-Knappheit als Grund für die Lieferkrise. Wer aber ein Wearable von Apple trägt, kann sich in Notsituationen auf einen verlässlichen Retter verlassen. In England bewahrte die Uhr zum Beispiel einen Radfahrer vor dem Ertrinken.

AirPods Max Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple AirPods Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
MacBook Pro (M1) Grau Frontansicht 1 Deal
Apple MacBook Pro (M1)
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema