Apple Watch-Umfrage: Das ist der durchschnittliche Käufer

Peinlich !26
Die meisten Nutzer der Apple Watch sind männlich
Die meisten Nutzer der Apple Watch sind männlich(© 2015 Unsplash/Crew)

Die Apple Watch wird vor allem von Männern um die 40 bevorzugt: Das ist zumindest das Ergebnis einer aktuellen Erhebung des auf Wearables spezialisierten Analysten Wristly. Frauen hingegen sollen sich der Umfrage zufolge vergleichsweise wenig für die Uhr erwärmen können.

Im Rahmen der Erhebung wurden bei 1370 Personen verschiedene Informationen abgefragt. Dazu gehörten beispielsweise neben dem Geschlecht auch das Alter, der Wohnort, der Bildungsstand und die Gehaltsklasse. Laut den Ergebnissen ist der typische Nutzer der Apple Watch männlich, über 35 Jahre alt und besitzt einen College-Abschluss oder trägt sogar einen Doktortitel. Dementsprechend hoch ist auch das Jahresgehalt der meisten Nutzer des Wearables. Insgesamt waren nur 14 Prozent der Befragten weiblich.

Nutzer der Apple Watch zählen zu den Großverdienern

Ein Großteil der Apple Watch-Besitzer verdient 100.000 Dollar im Jahr oder mehr. Während in Europa ein größerer Anteil der Smartwatch-Nutzer auch weniger als diesen Betrag jährlich mit nach Hause nehmen, sollen laut der Umfrage sogar 41 Prozent aller Apple Watch-Träger sogar mehr als 150.000 Dollar im Jahr verdienen.

Des Weiteren entschieden sich 61,79 Prozent für das günstigste Modell, die Apple Watch Sport, wogegen 37,84 Prozent die teurere Apple Watch mit Metallarmband bevorzugten. Nur 0,31 Prozent griffen zum Luxusmodell Apple Watch Edition. Auch wenn diese Erhebung eine Ahnung davon vermittelt, wer die Apple-Smartwatch vornehmlich nutzt, bleibt doch offen, wie erfolgreich das Wearable wirklich ist. Offizielle Verkaufszahlen hat Apple bislang nicht bekannt gegeben, allerdings rechnen Analysten derweil schon mit sinkenden Verkäufen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone Xs und Apple Watch: Apple bringt neue Hüllen und Armbän­der heraus
Lars Wertgen
Für das iPhone Xs gibt es mittlerweile ein Dutzend unterschiedlicher Silikonhüllen
Apple bringt beim iPhone Xs und der Apple Watch etwas Farbe ins Spiel: Die Silikonschutzhüllen und Armbänder gibt es nun in drei weiteren Farben.
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.