Apples "Shot on iPhone"-Plakate sind zurück: Das sind die neuen Motive

Supergeil !8
Aufgenommen mit dem iPhone 6s
Aufgenommen mit dem iPhone 6s(© 2016 Erin Brooks)

Mit seiner "Shot on iPhone"-Kamapgne erzeugt Apple in Großstädten weltweit Aufmerksamkeit. Mitunter haushoch zeigte das Unternehmen Fotos, die mit dem iPhone 6 aufgenommen wurden. Nun kehrt die Kampagne mit neuen Motiven zurück - geschossen mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus.

Zu sehen gibt es 53 Motive von 41 Amateur- und Profi-Fotografen, die in 85 Städten in 26 Ländern gezeigt werden. Die Kampagne ist Teil der "World Gallery", die Apple im vergangenen März ins Leben rief. Kurze Zeit später wurde diese weltweite Ausstellung auch um besonders gelungene Video-Aufnahmen ergänzt.

So dürfte es recht wahrscheinlich sein, dass Apple nach der Foto- auch seine Video-Kategorie um Clips vom iPhone 6s und iPhone 6s Plus ergänzen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !11Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
iOS 12 wird bei Apple bereits getes­tet
Francis Lido
So viele neue Features wie iOS 11 seinerzeit wird der Nachfolger wohl nicht bieten
Apple soll eine Vorversion von iOS 12 bereits an Mitarbeiter verteilt haben. Diese testen das Betriebssystem offenbar aktuell.