Aptina-Foto-Sensor nimmt Full-HD-Videos mit 120 FPS auf

Mit dem neuen Sensor ermöglicht Aptina noch bessere Smartphone-Bilder
Mit dem neuen Sensor ermöglicht Aptina noch bessere Smartphone-Bilder(© 2014 istock.com/fatchoi)

Wird das Smartphone bald zur Hightech-Kamera? Den technischen Daten des neuen Aptina-Sensors nach zu urteilen, sind in Zukunft Aufnahmen in unglaublicher Qualität möglich. Allerdings müssen die Geräte dafür etwas größer werden.

Aptina zeigt, in welche Richtung sich die Kameras in Smartphones entwickeln könnten. Auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona hat die ehemalige Micron-Tochter einen neuen CMOS-Sensor präsentiert, der – zumindest von den technischen Daten – beeindruckende Bilder produziert. Der Aptina AR250HS bietet eine Auflösung von 25 Megapixeln, nimmt Full-HD-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde und 4K-Videos mit 30 fps auf. Bereits in diesem Jahr könnten erste Smartphones mit dem neuen Sensor ausgestattet werden.

Zeitlupenvideos in superscharfer Qualität

Mit diesen Werten würden Smartphone-Kameras fast an die Leistungen von Profi-Geräten heranreichen. Vor allem die 120 fps für 1080p-Videos sind beeindruckend. Damit wäre es möglich, hochaufgelöste Filme selbst in Zeitlupe noch glasklar wiederzugeben. So etwas ist bisher vor allem aus den Videos der GoPro-Kamera bekannt.

Smartphones, die mit dem neuen Aptina-Sensor ausgestattet würden, müssten diesem allerdings mehr Platz einräumen. Er ist nämlich größer als sein Vorgänger. Das liegt vor allem daran, dass der Aptina AR250HS eine höhere Lichtstärke und eine sattere Farbwiedergabe leisten soll.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 erscheint auch in Gold
2
So soll das Galaxy S8 in Gold aussehen
Das Galaxy S8 soll auch in einer vierten Farbvariante auf dem Markt erscheinen: Ein neues geleaktes Bild zeigt das Top-Smartphone nun in Gold.
Nintendo Switch: Kunden können defekte Joy-Cons repa­rie­ren lassen
Nintendo hat das Problem für die Verbindungsabbrüche gefunden und gelöst.
Die Verbindungsprobleme der Joy-Cons sind passé. Nintendo hat das Problem erkannt und gelöst. Eine Rückrufaktion wird es aber nicht geben.
Super Mario Run ist nun auch für Android verfüg­bar
Michael Keller3
Super Mario Run ist ein Free-to-Play-Spiel mit In-App-Käufen
Das Warten hat endlich ein Ende: Die Game-App Super Mario Run steht nun auch für Android-Geräte im Google Play Store zum Download bereit.