Ashton Kutcher und Lenovo kündigen Presse-Event an

Präsentation am 9. Oktober 2014 in London: Lenovo und Ashton Kutcher wollen an diesem Donnerstag das neue Yoga Tablet auf einer speziellen Veranstaltung in der englischen Haupstadt präsentieren. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr dortiger Zeit – hier ist es dann bereits 21 Uhr.

Über den eigenen Facebook-Kanal hat Lenovo bereits für die Veranstaltung geworben: Auf dem Bild mit dem Text "Watch the BIG Reveal" (auf deutsch: Verfolge die große Enthüllung) ist Ashton Kutcher mitsamt dem Yoga-Tablet zu sehen. Bei dem Gerät scheint es sich laut Softpedia um die Windows 8.1-Version des Tablets zu handeln.

Lenovo bringt Yoga-Tablets mit Windows und Android

Die neue Generation der Yoga Tablets soll Gerüchten zufolge in drei verschiedenen Größen auf den Markt kommen: mit 8, 10 und 13 Zoll. Die nähere Ausstattung des Tablets, das nach eigener Aussage von Ashton Kutcher mitentwickelt wurde, bleibt nach wie vor im Dunkeln.

Sicher scheint hingegen, dass die Yoga-Familie auch um Android-Versionen bereichert wird, die in 8 und 13,3 Zoll erscheinen sollen. Die kleinere Version soll mit 1920 x 1200 Pixeln auflösen, während die größere Variante mit 2560 x 1440 in QHD auflöst. Beide Geräte sollen zudem über einen 2 GB großen Arbeitsspeicher verfügen.

Über seinen Youtube-Kanal hat Lenovo bereits etliche Teaser-Videos mit Ashton Kutcher zu den neuen Yoga Tablets veröffentlicht, die Andeutungen zu möglichen Features machen. Das Event am 9. Oktober könnte also tatsächlich Überraschungen bereithalten.


Weitere Artikel zum Thema
Spider-Man: Home­co­ming – So cool ist Spideys neuer Anzug im drit­ten Trai­ler
Spider-Man verfügt über einen technisch verbesserten Anzug
Technik von Iron Man für die Spinne: Im dritten Trailer zu "Spider-Man: Homecoming" bekommen wir zu sehen, wozu der Anzug von Spidey in der Lage ist.
Ikea-Lampen unter­stüt­zen bald Alexa, Google Home und Apple HomeKit
4
Ikea bietet neben Möbeln auch Smart-Home-Produkte an
Ikea wird ansprechbar: Noch im Sommer 2017 sollen smarte Lampen der "TRÅDFRI"-Reihe mit Amazon Alexa, Siri und Google Assistant kompatibel sein.
So sieht das Moto G5S Plus in vier Farb­va­ri­an­ten aus
Michael Keller1
So soll das Moto G5S Plus in Grau aussehen
Auf geleakten Bildern soll das Moto G5S Plus zu sehen sein. Demnach verfügt das Smartphone über eine Dualkamera und erscheint in vier Farben.