Ausfahrbarer Bildschirm: Oppo soll an kuriosem Smartphone arbeiten

Tritt bald ein Oppo-Smartphone mit ausfahrbarem Display aus dem Schatten?
Tritt bald ein Oppo-Smartphone mit ausfahrbarem Display aus dem Schatten?(© 2018 CURVED)

Ein Display, das aus einem Display herausfährt – einige von euch mag das womöglich an die Zunge der Xenomorphe aus den "Alien"-Filmen erinnern. Während die außerirdischen Monster allerdings Fiktion sind, könnte der Bildschirm-im-Bildschirm bald Realität sein. Hersteller Oppo soll an so einer Technologie arbeiten, wie ihr im Tweet am Ende des Artikels seht.

Nachdem Oppo bereits das Find X mit herausfahrenden Kameras veröffentlicht hat, steht womöglich nun der nächste Schritt an. Einem Patent zufolge denkt das Unternehmen über ein Handy mit Slider nach, aus dessen Bildschirm ein zweiter Screen herausfahren kann. Die Zeichnungen weisen laut GizmoChina auf zwei Systeme hin: Eines lässt das zweite Display aus der Oberseite und das andere aus der Seite des Gerätes ausfahren.

Nützlich wie ein Falt-Smartphone?

Fährt der Screen seitlich heraus, ist er wohl ähnlich groß wie das primäre Display. Befindet sich das zweite Display auf der Oberseite, fällt es der Zeichnung zufolge wesentlich kleiner aus. Bei beiden Varianten wäre allerdings noch unklar, wie sich das Design auf die Dicke des Oppo-Smartphones auswirken könnte.

Das zweite Display könnte ähnlich wie bei faltbaren Smartphones zum Einsatz kommen. So könntet ihr zum Beispiel eine zweite App nutzen, während auf dem Hauptbildschirm ein Video oder eine andere Anwendung im Vollbild-Modus läuft. Oder ihr könntet euch Steuerungen für Medieninhalte auf dem zweiten Screen einblenden lassen.

Wie bei Patenten üblich, ist nicht sicher, ob Oppo die Idee des herausfahrbaren Bildschirms überhaupt weiterverfolgt. Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass so ein Handy eines Tages erscheint: Mit diesem Design dürfte der Hersteller viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.


Weitere Artikel zum Thema
Wasser­fall-Display von Oppo: Neuer Smart­phone-Trend mit großem Nach­teil?
Christoph Lübben
Weg damit !30Das Huawei P30 Pro hat ein leicht gebogenes Display, Oppo zeigt nun ein deutlich kurvigeres Modell
Führt Oppo mit dem Wasserfall-Display einen neuen Trend ein? Gut möglich – wären da nicht zwei große Nachteile an dieser Bildschirm-Art.
Unsicht­bare Front­ka­mera: Xiaomi und Oppo zeigen uns die Smart­phone-Zukunft
Francis Lido
Xiaomi-Mi9-Kamera-unter-Display
Die Notch muss weg, denken sich Xiaomi und Oppo: Beide Hersteller zeigen Smartphones, bei denen sich die Frontkamera unter dem Display befindet.
So könnte der "Super­zoom" die Smart­phone-Foto­gra­fie verän­dern
Francis Lido
Weg damit !10Auf dem Huawei P30 Pro hat die Zukunft der Smartphone-Fotografie bereits begonnen
Smartphones wie das Huawei P30 Pro bieten einen "Superzoom" – in Zukunft wohl auch viele andere Geräte. Die Nutzer dürften diese Entwicklung begrüßen.