Batman-Game für iOS und Android? Telltale soll mit Warner und DC arbeiten

Ein erster Teaser soll schon jetzt Lust auf das Batman-Spiel machen
Ein erster Teaser soll schon jetzt Lust auf das Batman-Spiel machen(© 2015 Telltale Games)

Ein neues Batman-Abenteuer für iOS und Android kündigt sich an: Der Spielehersteller Telltale Games will offenbar im kommenden Jahr 2016 eine Adventure-Serie auf den Markt bringen, die tiefere Einblicke in das Leben von Bruce Wayne – der Person hinter Batman – geben soll. Auch DC-Comics und Warner sollen im Rahmen einer Partnerschaft einen angemessenen Anteil an der Entwicklung haben.

Den Angaben von Telltale Games zufolge wird die Batman-Spieleserie nicht nur für aktuelle Konsolen sowie PCs und Macs umgesetzt werden, sondern auch auf Mobilgeräten laufen. Dazu könnten beispielsweise auch Smartphones und Tablets mit Android oder iOS gehören, etwa das iPhone 6s oder das Galaxy S6. Genaue Details zu allen unterstützten Plattformen bleiben die Entwickler allerdings noch schuldig.

Release zum Start des neuen Batman-Films denkbar

Telltale Games ist bekannt für seine Abenteuerspiele, die oft wie Filme oder Fernsehepisoden erscheinen, in dessen Geschehen Ihr in gewissen Schlüsselmomenten eingreifen könnt. Oft greifen die Games dabei Handlungsstränge bekannter Filme und Serien auf. Beispielsweise haben die Entwickler bereits Titel veröffentlicht, die an die Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" oder die Fantasy-Serie "Game of Thrones" angelehnt sind. Auch diese Adventure-Gamess sind bereits für Android und iOS erschienen.

Auch wenn bereits jetzt verraten wird, dass es sich bei den kommenden Batman-Abenteuerspielen vornehmlich um die Person Bruce Wayne drehen wird, ist noch nicht bekannt, welche Geheimnisse der Spieler dort entdecken darf. Auch ein Titel oder genaues Release steht bislang noch nicht fest. Dennoch könnte ein Release zum Start des Films "Batman v Superman: Dawn of Justice" im März 2016 denkbar sein.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Apple ID eini­ger Nutzer aus uner­find­li­chen Grün­den gesperrt
Lars Wertgen
Ohne Apple ID könnt ihr euer iPhone nicht in gewohntem Umfang nutzen
Zahlreiche iOS-Nutzer wundern sich aktuell über die Sperrung ihrer Apple ID: Angeblich sei diese aus Sicherheitsgründen erfolgt.
Spotify am Hand­ge­lenk: Die App für die Apple Watch ist da
Marco Engelien1
Bald bedient ihr auch Spotify über die Apple Watch.
Spotify auf der Apple Watch? Das konnten zunächst nur Beta-Tester ausprobieren. Jetzt die App für alle Nutzer erschienen. Die Infos dazu gibt es hier.
Netflix gibt es jetzt bei Sky Q
Lars Wertgen
Netflix und Sky machen gemeinsame Sache
Auf der Multiroom-Plattform Sky Q findet ihr künftig auch Netflix. Für euer Geld bekommt ihr lineares TV und Video-Streaming.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.