"Battlefield V": EA verschiebt Erscheinungstermin

Auf "Battlefield V" müsst ihr länger warten als gedacht
Auf "Battlefield V" müsst ihr länger warten als gedacht(© 2018 EA)

Eigentlich sollte "Battlefield V" in weniger als zwei Monaten erscheinen. Doch daraus wird nun doch nichts. Die für den 19. Oktober 2018 geplante Veröffentlichung verschiebt sich um einen Monat nach hinten, wie EA bekannt gegeben hat.

Neuer Erscheinungstermin ist der 20. November. Wie es dazu gekommen ist, erklärt Oskar Gabrielson, der General Manager des verantwortlichen Entwicklerstudios DICE, auf der offiziellen Webseite zu "Battlefield V": Die geschlossene Alpha-Testphase habe den Entwicklern viel nützliches Feedback eingebracht. Das Gleiche verspreche er sich auch von der Open Beta, die demnächst an den Start gehe.

Mehr Zeit für Gameplay-Anpassungen

Deswegen habe man sich entschlossen, den Launch-Termin von "Battlefield V" zu verschieben. DICE wolle sich genügend Zeit für finale Anpassungen am Gameplay nehmen und sicherstellen, das man alles richtig mache. Explizit erwähnt Gabrielson in diesem Zusammenhang den neuen Live-Service "Tides of War". Offenbar besteht hier noch Optimierungsbedarf.

Kurz vor der Ankündigung der Verschiebung von "Battlefield V" stellte sich heraus, dass einige wichtige Features zum (ursprünglichen) Launch-Termin nicht zur Verfügung stehen würden –  etwa der Koop-Modus "Combined Arms" oder die Möglichkeit, Fahrzeuge zu verzieren. Dass der Battle-Royale-Modus zum Start fehlen würde, hatten die Entwickler zuvor bereits bekannt gegeben.

Die vielen fehlenden Funktionen haben die Vorfreude auf das Spiel zuletzt wohl bei einigen Nutzern sinken lassen. Möglicherweise nutzen EA und DICE den nun zusätzlich zur Verfügung stehenden Monat, um zumindest einige der erwähnten Features doch von Beginn an bereitzustellen. Am Termin für die Open Beta ändert sich anscheinend nichts. Ab dem 4. September können Vorbesteller "Battlefield V" testen.

Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Mit Spiele-Abo könnt ihr Titel bald vor Markt­start herun­ter­la­den
Christoph Lübben
Die Spiele-Flatrate auf der Xbox One bietet euch bald eine sogenannte Preload-Option
Der Xbox Game Pass erhält ein neues Feature: 2019 könnt ihr neue Spiele vor Veröffentlichung laden und zocken, sobald der Titel verfügbar ist.
PlaySta­tion 4: Das sind die popu­lärs­ten Spiele
Lars Wertgen
Die PlayStation 4 wird 5
Herzliche Glückwunsch: Die PlayStation 4 feiert in den USA Geburtstag. Sony liefert zu diesem Anlass einige interessante Fakten.
Sony Xperia XZ2 Premium erhält Android Pie
Francis Lido
Das Xperia ZX2 Premium ist Sonys einziges Smartphone mit Dualkamera
Der Rollout von Android Pie für das Sony Xperia XZ2 Premium hat begonnen. Allerdings hat Sony auf ein großes Feature verzichtet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.