Behörde verrät: Samsung Galaxy S5 Prime kommt wirklich

Her damit !114
Neue Zertifizierungen legen nahe, dass es drei Modelle vom Galaxy S5 Prime geben wird
Neue Zertifizierungen legen nahe, dass es drei Modelle vom Galaxy S5 Prime geben wird(© 2014 phoneArena)

Ist das Samsung Galaxy S5 Prime schon zertifiziert? Offenbar gibt es in Südkorea bereits eine Zertifizierung durch die dortige Radio Research Agency (RRA), ein Äquivalent zur amerikanischen Federal Communications Commission (FCC), die für die Regelung der Kommunikationswege verantwortlich ist.

Anscheinend gibt es sogar gleich drei Versionen des Premium-Smartphones – unter den Bezeichnungen SM-G906S, SM-G906K und SM-G906L werden die Modelle des Samsung Galaxy S5 Prime anscheinend bei der RRA geführt, berichtet GforGames. Zuvor hatte es schon eine Zertifizierung durch die Bluetooth Special Interest Group (Bluetooth SIG) gegeben. Die neue Zertifizierung könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Tag der Veröffentlichung des Samsung-Smartphones in nicht allzu ferner Zukunft liegt. Schon Ende April hatte es Gerüchte gegeben, die einen Release-Termin in diesem Zeitraum vermuteten.

Konkurrenz zum LG G3

Durch eine baldige Veröffentlichung würde Samsung das Galaxy S5 Prime als direkte Konkurrenz zum LG G3 ins Spiel bringen. Das neue LG-Vorzeigemodell erhält zurzeit die größte Aufmerksamkeit von Medien und Nutzern und hat in dieser Beziehung auch Samsung-Modelle wie das Galaxy S5 Active und das Galaxy K Zoom in den Schatten gestellt. Somit wäre es ein guter Zeitpunkt, um ein Smartphone von Samsung mit QHD-Display auf den Markt zu bringen. Auch die Gerüchte um Downloadraten von bis zu 225 Mbit pro Sekunde lassen erahnen, dass Samsung den Kampf der Giganten mit dem LG G3 aufnehmen will.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !22Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten11
Peinlich !18Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !37Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.