Bestätigt: Acer launcht bisher größtes Chromebook

Beim neuen Chromebook setzt Acer auf Performance und Auflösung.
Beim neuen Chromebook setzt Acer auf Performance und Auflösung.(© 2015 Acer)

Mit einem 15,6 Zoll-Bildschirm ist das neue Acer-Notebook das bisher größte mit dem Google-Betriebssystem Chrome OS. Das Chromebook wird außerdem mit dem Intel Core i3-Prozessor ausgestattet.

Großer Screen mit zwei Auflösungen

Kurz vor der CES bestätigt Acer das Gerücht der vergangenen Wochen, das bisher größte Chromebook auf den Markt zu bringen. Das Notebook ist das einzige mit dem Google-Betriebssystem, das einen 15,6 Zoll großen Bildschirm hat. Das aktuell größte Modell kommt von HP und misst 14 Zoll.

Acer bietet das Chromebook in zwei Auflösungen an: Ein Full HD-Display mit 1920 x 1080 Pixel sowie ein HD-Display mit 1366 x 768 Pixel stehen zur Auswahl. Mit seiner ComfyView-Technologie will der Hersteller bei beiden Bildschirmen das störende Reflektieren von Licht reduzieren.

Wie bereits vermutet stattet der Produzent das Chromebook außerdem mit dem neuesten Intel i3 Core Prozessor der fünften Generation aus. Mit dem CPU ist das Notebook eines der leistungsstärksten seiner Kategorie. Der Rechner hat außerdem 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.0 und USB 3.0 an Bord.

Fünf Pfund schwer

Das Acer Chromebook soll neben schwarz auch mit weißem Gehäuse erhältlich sein. Laut dem Hersteller bleibt das Gehäuse bei einem Fall von 45 Centimeter Höhe unversehrt. Die starken Eigenschaften haben jedoch einen Nachteil. Das Gerät wiegt fünf Pfund und ist damit kein Leichtgewicht unter den Notebooks.

Das neue Chromebook ist mit einem Arbeitsspeicher von wahlweise 2 oder 4 GB RAM erhältlich. Der Verkaufspreis in den USA startet bei 249 US-Dollar.


Weitere Artikel zum Thema
Insta360 Nano im Test: die Ansteck-360-Grad-Kamera für das iPhone
Jan Johannsen1
Die Insta360 Nano
9.2
Die Insta360 Nano verspricht schnelle und unkomplizierte 360-Grad-Fotos mit dem iPhone und lockt zudem mit 360-Grad-Livestreaming. Der Test.
LG arbei­tet offen­bar an neuer Smart­watch mit Android Wear 2.0
Michael Keller
Her damit !30Die LG Watch Urbane könnte 2017 einen weiteren Nachfolger erhalten
Der baldige Release von Android Wear 2.0 könnte das Smartwatch-Geschäft neu beleben. Angeblich entwickelt LG derzeit ein neues Wearable.
Apple TV: Erlaubte App-Größe für aufwän­di­gere Spiele erhöht
Christoph Groth
Supergeil !10Spiele für Apple TV könnten ab sofort deutlich umfangreicher ausfallen
Update für tvOS: Apple hat die erlaubte Maximalgröße von Inhalten für Apple TV drastisch erhöht – und zwar um das Zwanzigfache.