Bestätigt: Samsung Galaxy S4 erhält Android Lollipop

Her damit !72
Darf sich über ein Android Lollipop-Update freuen: das Samsung Galaxy S4
Darf sich über ein Android Lollipop-Update freuen: das Samsung Galaxy S4(© 2014 CURVED)

Jetzt ist es raus: Das Samsung Galaxy S4 darf sich zu den glücklichen Smartphones zählen, die ein Android 5.0 Lollipop-Update bekommen. Das hat SamMobile aktuell bestätigt. Einer Quelle zufolge soll Samsung mit der Aktualisierung der ersten Galaxy S4-Modelle irgendwann zu Beginn des Jahres 2015 beginnen.

Damit folgt das Galaxy S4 dem S5, welches die neueste Version des Google-Betriebssystems bereits im Dezember erhalten soll. Die aktuelle Bestätigung des Android 5.0 Lollipop-Updates für das Galaxy S4 sei laut SamMobile nicht besonders überraschend, da sich das Smartphone noch in der 18-monatigen Update-Garantiezeit befindet. Bemerkenswert sei jedoch, dass es sich nach Android 4.3 und 4.4 bereits um das dritte große Update handelt, das dem Galaxy S4 beschert wird.

Galaxy S4: Android Lollipop-Update für Anfang 2015 erwartet

Als Erstes soll die Exynos-Variante des Galaxy S4 das Android 5.0 Lollipop-Update erhalten. Angepeilt ist ein Beginn der Verteilung irgendwann zu Beginn des Jahres 2015. Allerdings können sich diese Pläne innerhalb der nächsten Monate auch noch ändern. Zum einen hängt es davon ab, wie schnell Samsung in der Lage ist, das Update für das Galaxy S4 anzupassen. Zum anderen können Faktoren wie die speziellen Anpassungen einiger Mobilfunkanbieter oder regionale Verzögerungen die Update-Verteilung beeinflussen.

SamMobile hat erst kürzlich ein neues Video veröffentlicht, das zeigt, wie Android 5.0 Lollipop auf dem Galaxy S5 aussieht. Die dort zu sehende Benutzeroberfläche dürfte nach erfolgtem Update auch beim Galaxy S4 Einzug halten.


Weitere Artikel zum Thema
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.
Snap­chat: "Stand­ort teilen"-Feature aus Sicht von Daten­schüt­zern bedenk­lich
Michael Keller
Auf einer Karte könnt Ihr in Snapchat Eure Freunde finden
Snapchat hat per Update ein "Standort teilen"-Feature eingeführt. Datenschützer sehen in der Funktion vor allem für junge Nutzer eine Gefahr.
Nokia 6 im Test: das Schnäpp­chen für Android-Puris­ten
Marco Engelien12
Her damit !316Das Nokia 6
8.1
Mit 229 Euro ist das Nokia 6 günstiger als das Google Pixel. Das Android-Erlebnis soll das trotzdem das gleiche bleiben. Ob's stimmt, verrät der Test.