BlackBerry Messenger: Update kupfert bei Snapchat ab

Her damit !6
Der neue BlackBerry Messenger: "Diese Nachricht zerstört sich in zehn Sekunden selbst!"
Der neue BlackBerry Messenger: "Diese Nachricht zerstört sich in zehn Sekunden selbst!" (© 2014 BBM, CURVED Montage)

Neue Funktionen für den BlackBerry Messenger: Das kanadische Unternehmen stattet seinen Nachrichtendienst mit neuen Privatsphäre- und Kontrollfunktionen aus und wandelt dabei auf den Spuren von Snapchat und WeChat. So sind mit dem kommenden Update sowohl Timer als auch das Zurückziehen von Nachrichten möglich.

Von Snapchat hat sich BlackBerry für sein Messenger-Update zeitgesteuerte Nachrichten abgeguckt. Mit dieser Funktion könnt Ihr einstellen, wie lange der Empfänger eine Chat-Nachricht oder ein Foto zu sehen bekommt, bevor sich betreffendes Sendematerial von selbst zerstört – "Mission: Impossible" lässt grüßen. Die Bedienung des Timers ist laut BlackBerry denkbar einfach und im folgenden Video zu bestaunen.

Nachrichten zurückziehen im BlackBerry Messenger

Ein weiteres neues Feature des BlackBerry Messengers ähnelt indes der Rückruf-Fähigkeit von Nahrichten, die etwa WeChat vor einiger Zeit eingeführt hat. Wie der Name schon vermuten lässt, kann der Nutzer mit dieser Funktion eine abgesendete Nachricht zurückziehen. Ein durchaus praktisches Feature, falls Ihr aus Versehen eine vertrauliche Nachricht an einen falschen Empfänger geschickt habt. Auch diese Funktion erklärt BlackBerry im obigen Video.

Sowohl die zeitgesteuerten Nachrichten als auch die Rückruf-Option sind Teil des 2.5-Updates für den BlackBerry Messenger, welches laut Blackberry "sehr, sehr bald" kommen soll.


Weitere Artikel zum Thema
"Death Note": Liebe, Tod und Zerstö­rung im ersten Netflix-Trai­ler
Stefanie Enge
Wessen Name in "Death Note" landet, stirbt
Wessen Name in dem Notizbuch "Death Note" landet, stirbt. Die Neuverfilmung des gleichnamigen Animes startet im August auf Netflix.
Android O im Rund­gang: Die erste Entwick­ler-Version auspro­biert [mit Video]
Marco Engelien
Eine erste Preview für Entwickler gibt einen Ausblick auf Android O.
Google hat die erste Preview zu Android O veröffentlicht. Die ist eigentlich nur für Entwickler gedacht. Wir haben sie uns trotzdem schon angesehen.
Das alles gehört zum Liefe­r­um­fang des Galaxy S8
2
Samsung wird das Galaxy S8 Ende März vorstellen
Welchen Lieferumfang wird das Samsung Galaxy S8 bieten? Ein auf Twitter geleaktes Foto der Packung könnte Aufschluss geben.