BlackBerry Messenger: Update kupfert bei Snapchat ab

Her damit !6
Der neue BlackBerry Messenger: "Diese Nachricht zerstört sich in zehn Sekunden selbst!"
Der neue BlackBerry Messenger: "Diese Nachricht zerstört sich in zehn Sekunden selbst!" (© 2014 BBM, CURVED Montage)

Neue Funktionen für den BlackBerry Messenger: Das kanadische Unternehmen stattet seinen Nachrichtendienst mit neuen Privatsphäre- und Kontrollfunktionen aus und wandelt dabei auf den Spuren von Snapchat und WeChat. So sind mit dem kommenden Update sowohl Timer als auch das Zurückziehen von Nachrichten möglich.

Von Snapchat hat sich BlackBerry für sein Messenger-Update zeitgesteuerte Nachrichten abgeguckt. Mit dieser Funktion könnt Ihr einstellen, wie lange der Empfänger eine Chat-Nachricht oder ein Foto zu sehen bekommt, bevor sich betreffendes Sendematerial von selbst zerstört – "Mission: Impossible" lässt grüßen. Die Bedienung des Timers ist laut BlackBerry denkbar einfach und im folgenden Video zu bestaunen.

Nachrichten zurückziehen im BlackBerry Messenger

Ein weiteres neues Feature des BlackBerry Messengers ähnelt indes der Rückruf-Fähigkeit von Nahrichten, die etwa WeChat vor einiger Zeit eingeführt hat. Wie der Name schon vermuten lässt, kann der Nutzer mit dieser Funktion eine abgesendete Nachricht zurückziehen. Ein durchaus praktisches Feature, falls Ihr aus Versehen eine vertrauliche Nachricht an einen falschen Empfänger geschickt habt. Auch diese Funktion erklärt BlackBerry im obigen Video.

Sowohl die zeitgesteuerten Nachrichten als auch die Rückruf-Option sind Teil des 2.5-Updates für den BlackBerry Messenger, welches laut Blackberry "sehr, sehr bald" kommen soll.


Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends" für Smart­pho­nes: Vorsicht vor gefälsch­ten Apps
Christoph Lübben
Vorsicht vor Fake-Apps: "Apex Legends" gibt es für PC und Konsolen, aber noch nicht für mobile Geräte
"Apex Legends" zieht die ersten Betrüger an: Offenbar gibt es bereits eine Fake-App für Android.
Google Play Store durch verschärfte Richt­li­nien deut­lich siche­rer
Francis Lido
Google Play Protect sucht auf eurem Smartphone nach gefährlichen Apps
Im Google Play Store gelten seit einiger Zeit strengere Richtlinien. Diese sollen entscheidend zur Sicherheit beigetragen haben.
"Good Omens": Start­ter­min der Welt­un­ter­gangs-Komö­die auf Amazon steht
Christoph Lübben
"Good Omens" startet 2019 auf Amazon Prime Video
"Good Omens" kommt Ende Mai auf Amazon Prime Video: Die Serie mit Engel und Dämon verspricht eine Apokalypse mit vielen Lachern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.