Bundesliga beginnt bald: Fußball Manager für iOS starten Spezial-Aktionen

Gleich vier Fußball-Manager-Apps kämpfen mit Spezial-Angeboten um Eure Gunst
Gleich vier Fußball-Manager-Apps kämpfen mit Spezial-Angeboten um Eure Gunst(© 2014 CC: Flickr/Joe Shlabotnik)

Ab dem 14. August rollt wieder der Ball: Dann beginnt die neue Bundesliga-Saison und selbst Apple befällt offenbar das Fußball-Fieber. Per Pressemitteilung wies der iPhone-Konzern uns nun auf einige Spezial-Aktionen hin, die verschiedene Fußball-Manager-Apps für iOS bis zum 13. August veranstalten, also bis zum Tag vor dem Anstoß der Bundesliga-Saison.

Dem einen oder anderen Fußball-Fan werden die Apps nicht unbekannt sein, die hier Rabatte und Specials anbieten wollen. Zu ihnen gehören FIFA 15 Ultimate Team by EA Sports, Goal One - Der Fußball Manager, PES Club Manager und Top Eleven 2015 von Nordeus. Alle vier Manager-Apps für iOS sind natürlich über Apples App Store erhältlich.

Fußball auch für ältere iOS-Versionen

Herunterladen könnt Ihr die Fußball-Manager-Apps für iOS kostenlos, allerdings bieten sie In-App-Käufe an, die während des Aktionszeitraums zum Teil vergünstigt sein können. Welcher Art die speziellen Angebote der vier Apps im Zeitraum bis zum Start der Bundesliga-Saison 2015/2016 sein werden, müsst Ihr selbst herausfinden, jedoch bleibt Euch bis dahin ja noch etwas Zeit.

Alle vier Fußball-Manager-Apps für iOS laufen sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad. Sie unterscheiden sich allerdings ein wenig in der vorausgesetzten Version von Apples Mobile-Betriebssystem. Der PES Club Manager zum Beispiel erfordert als einziger iOS 8.0 oder neuer. Er ist übrigens auch die einzige unter den vier Apps, die keine Apple Watch-Anwendung unterstützt. FIFA 14 Ultimate Team by EA Sports und Top Eleven 2015 laufen bereits auf Geräten mit iOS 6.0. Besonders weit abwärts kompatibel ist Goal One - Der Fußball Manager: Er funktioniert auch auf Geräten, die noch mit iOS 5.1.1 laufen.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods: Diese neuen Funk­tio­nen soll die nächste Gene­ra­tion erhal­ten
Francis Lido
Die Nachfolger der AirPods sollen einen besseren Chipsatz erhalten
Die nächste Generation der AirPods soll noch 2018 erscheinen. Unter anderem spendiert Apple den In-Ears wohl einen verbesserten Chipsatz.
Tim Cook erklärt: Apple arbei­tet schon an Produk­ten für 2020
Lars Wertgen11
Tim Cook wirft bereits einen Blick auf 2020
Die Apple-Entwickler schauen weit voraus und werkeln bereits an Geräten für 2020 und darüber hinaus, verrät CEO Tim Cook.
Apple ist Part­ner der Brit-Awards: Neue Play­lis­ten für Apple Music
Christoph Lübben
Apple Music hat die Top-Künstler der Brit-Awards für euch in Playlisten verpackt
Apple Music ist offizieller Partner der Brit-Awards 2018: Bei dem Streaming-Dienst findet ihr Playlisten zu den Nominierten und den Gewinnern.