Google Chromecast: größter Verkaufshit seit Apples iPad

Her damit !20
Chromecast_2014
Chromecast_2014(© 2014 CURVED)

Gerade mal einen Tag ist Google Chromecast in Europa erhältlich und schon melden die ersten Händler: ausverkauft! Der HDMI-Stick hat zumindest in England den größten Hype seit dem Apple iPad ausgelöst.

Wer am Mittwoch in London den Google Chromecast kaufen wollte, schaute möglicherweise in die Röhre. In weiten Teilen Englands war der Streaming-Stick des Suchmaschinenriesen ausverkauft. Das berichtet Daily Star Online.

Einige Filialen von Curry & PC World, bei denen Chromecast exklusiv angeboten wird, mussten bereits am Nachmittag viele Kunden vertrösten. "Chromecast war eine der erfolgreichsten Neueinführungen der vergangenen Jahre. Sowohl online als auch in unseren Läden. So einen Andrang gab es zuletzt beim Apple iPad", sagte Mark Hosgood, Manager der Abteilung Tablets, e-Reader und Projektoren bei Currys & PC World.

Chromecast in Deutschland wird "gut angenommen"

Obwohl gerade stark frequentierte Läden wie der in der Londoner Oxford Street viele Chromecast im Lager hatten, war der Anbieter auf diesen Ansturm nicht vorbereitet. "Die Kunden wollen viel über das Produkt wissen. Zehntausende haben sich auf unserer Internetseite über Chromecast informiert, nur kurz, nachdem es dort verfügbar war", erzählte der Currys & PC World-Manager weiter.

Auch in Deutschland scheint Google Chromecast beliebt zu sein. "Das Gerät wird gut angenommen", sagte eine Media-Markt-Sprecherin auf CURVED.de-Nachfrage. Genaue Zahlen wollte sie nicht nennen. Dass es hierzulande zu Ausverkäufen gekommen wäre, habe sie jedenfalls noch nicht vernommen. Habt Ihr Interesse den dem Gerät? Wir haben Euch alles Wissenswertes zu dem Chromecast zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Mars­hall Mid Blue­tooth im Test: ein Button für alle Fälle
Felix Disselhoff
Marshall Headphones MID
9.0
Mit dem neuen Marshall Mid Bluetooth richtet sich die Kultmarke an die wachsende Zahl derer, deren Smartphone keine Klinke mehr besitzt. Der Test.