CURVED-Cast Folge 9: Siri dreht den Swag auf aka Apple-Keynote-Vorschau

Der CURVED-Cast zur anstehenden WWDC-Keynote
Der CURVED-Cast zur anstehenden WWDC-Keynote(© 2014 CC: Flickr/Patrick Breitenbach)

Die Fußball-EM geht los. Doch vorher schnacken Felix und Jan erst noch über die bevorstehende WWDC, Apples hauseigene Entwicklerkonferenz.

Was bringt iOS 10? Macht sich Siri auch auf den Macs breit? Kommt das neue Macbook mit OLED-Tasten? Und warum setzt sich die CURVED-Redaktion freiwillig Stacheldracht und Elektroschocks aus? Reingehört in CURVED-Cast, Folge 9!


Weiterführende Links:

Die aktuelle Folge binden wir wöchentlich über SoundCloud ein. Wenn Ihr den Podcast auch unterwegs hören wollt, könnt Ihr alle Folgen auch über iTunes herunterladen oder in Stitcher anhören. Weitere Plattformen folgen. Wenn Euch gefällt, was Ihr hört, abonniert uns und hinterlasst einen Kommentar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 kommt angeb­lich mit Gesichts­er­ken­nung und über­ar­bei­te­tem 3D Touch
Christoph Groth9
Weg damit !57Ein Edge-Display im iPhone 8 wie in diesem inoffiziellen Konzept erfordert offenbar einige Anpassungen
Gesichtserkennung und neues 3D Touch – weil das iPhone 8 mit einem gekrümmten OLED-Display ausgestattet ist. Davon geht Apple-Kenner Ming-Chi Kuo aus.
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !11Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien1
Weg damit !12Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.