Darum sollte Netflix besser keine Werbung einführen

Weg damit !11
Für Netflix-Nutzer ist Werbung ein No-Go
Für Netflix-Nutzer ist Werbung ein No-Go(© 2017 CURVED)

Aktuell ist Netflix werbefrei, worauf die Nutzer des Streaming-Dienstes offenbar enorm viel Wert legen. Denn eine britische Umfrage hat ergeben, dass sich viele Kunden abwenden würden, wenn Netflix sich zur Einführung von Werbung entschlösse.

57 Prozent der Netflix-Abonnenten in Großbritannien würden den Streaming-Dienst dann nicht mehr nutzen, berichtet MovieWeb. Selbst bei gleichzeitig gesenkten Abo-Gebühren würden anscheinend immer noch 42 Prozent der britischen Nutzer Netflix den Rücken kehren. Die Erhebung bezieht sich zwar nur auf Großbritannien, doch auch in anderen Teilen der Welt dürfte die Einführung von Werbung nicht gut ankommen.

Null Verständnis für Werbung

Ob die Befragten ihre Drohung im Ernstfall in die Realität umsetzen würden, bliebe natürlich abzuwarten. Doch vor allem die Tatsache, dass selbst niedrige Abo-Gebühren die Akzeptanz von Werbung anscheinend kaum erhöhen würden, spricht dafür, dass diese viele Nutzer vergraulen könnte. Das würde dann wohl auch die potenziellen Zusatzeinnahmen durch Werbung nicht aufwiegen, die laut einer anderen Studie bei jährlich 2 Milliarden US-Dollar liegen sollen.

Bislang gibt es keine Anzeichen dafür, dass Netflix in absehbarer Zeit Werbung einführen möchte. Im Herbst 2018 testete der Streaming-Dienst aber zumindest kurze Spots, die auf das eigene Programm hinwiesen. Selbst diese Unterbrechungen verärgerten viele betroffene Nutzer.

Die enorm große Abneigung gegenüber Werbung könnte unter anderem damit zusammenhängen, dass viele Netflix-Nutzer jünger und lineares Fernsehen mit Werbeunterbrechungen gar nicht gewohnt sind. Wie denkt ihr über die theoretische Einführung von Werbung auf Netflix?


Weitere Artikel zum Thema
"Black Mirror" Season 5: Hat Char­lie Broo­ker sein Pulver verschos­sen?
Martin Haase
Peinlich !11Bisher konnte "Black Mirror" immer überraschen.
"Black Mirror" Staffel 5 ist online: Bei Netflix gibt es drei frische Folgen. Wir haben die Staffel gesehen.
Auf OnePlus 7 Pro, Huawei P30 und Co. sieht Netflix jetzt noch besser aus
Guido Karsten
Nicht nur euer Fotomotiv, sondern auch Netflix sieht auf dem OnePlus 7 hervorragend aus
Netflix hat per Update die HD-Wiedergabe und den HDR-Modus auf einigen Smartphones aktiviert. Damit sehen Serien und Filme noch besser aus.
Netflix-High­lights im Juni 2019: Das Finale von "Jessica Jones" und mehr
Francis Lido
"Jessic Jones" ist eines Netflix-Highlights im Juni 2019
Was ist im Juni 2019 auf Netflix los? Ziemlich viel: Sowohl Serien- als auch Filmfans dürfen sich auf echte Highlights freuen.