Wie Amazon Prime Video: Netflix testet Werbeclips zwischen Serien-Episoden

Netflix testet ständig neue Features
Netflix testet ständig neue Features(© 2017 CURVED)

Bisher ermöglicht Netflix Binge-Watching ohne Unterbrechungen: Nach dem Ende einer Serienfolge geht es nahtlos mit der nächsten weiter. In Zukunft könnte sich das eventuell ändern. Denn der Dienst testet derzeit ein neues Feature.

Einige Nutzer sehen zwischen Serienfolgen aktuell Promo-Videos zu anderen Inhalten auf Netflix, wie der Streaming-Dienst  gegenüber TechCruch bestätigte. Die Clips laufen im Vollbild und teasern Filme und Serien an, die dem Geschmack des jeweiligen Nutzers entsprechen sollen. Es handelt sich offenbar um dieselben Empfehlungen, die Netflix auch an anderer Stelle gibt.

Einblendungen lassen sich überspringen

Aktuell hat Netflix die Promo-Clips nur für eine geringe Prozentzahl seiner Nutzer ausgerollt. Diese zeigen sich bisher alles andere als begeistert und lassen ihrem Frust auf Twitter und Reddit freien Lauf. Schuld daran ist offenbar ein Bug, der es einigen Nutzern unmöglich machte, die Einblendungen zu überspringen. Eigentlich soll dafür aber ein Button zur Verfügung stehen, der direkt zur nächsten Serienepisode führt.

Unabhängig davon verstehen viele Nutzer die Programmhinweise offenbar als Werbung. Spots anderer Unternehmen blendet Netflix zumindest bisher allerdings nicht ein. Stattdessen soll es sich lediglich um einen Versuch handeln, die Nutzer besser auf das eigene Programm aufmerksam zu machen. Außerdem plane Netflix derzeit nicht, das Feature für alle Nutzer auszurollen.

Tests wie diesen führt der Streaming-Dienst regelmäßig durch. Zum flächendeckenden Rollout kommt es allerdings nur, wenn die erhobenen Daten dafür sprechen, dass ein Feature bei der Community gut ankommt. Empfehlungen für Netflix-Abonnenten findet ihr übrigens auch bei uns: Ein aktuelles Highlight ist etwa die vierte Staffel von "Better Call Saul".

Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": So geht es in Staf­fel 3 weiter
Christoph Lübben
"Stranger Things" geht im Sommer 2019 in die dritte Staffel
Die Kinder aus "Stranger Things" müssen sich in der dritten Staffel wohl mit Killern und Monstern anlegen. Das deutet zumindest der erste Trailer an.
Nach Erfolg von "Banders­natch": Netflix plant weitere inter­ak­tive Sendun­gen
Christoph Lübben
In der "Black Mirror"-Episode "Bandersnatch" könnt ihr die Handlung beeinflussen
Mehr Interaktivität: Offenbar will Netflix euch künftig noch mehr Sendungen liefern, bei denen ihr die Handlung selbst beeinflussen könnt.
"Umbrella Academy": Trai­ler zur Netflix-Serie bringt Helden wieder zusam­men
Christoph Lübben
Die Comic-Vorlage zu "Umbrella Academy" stammt von Gerard Way – er war früher Frontsänger der Rockband "My Chemical Romance".
In "The Umbrella Academy" muss sich ein ungleiches Team an Helden sammeln, um das Ende der Welt zu verhindern und nebenbei einen Mord aufzuklären.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.