Netflix: Diese Filme und Serien erwarten euch im August 2018

"Better Call Saul" geht in die nächste Runde
"Better Call Saul" geht in die nächste Runde(© 2018 Netflix)

Netflix erweitert sein Angebot an Serien und Filmen auch im August 2018. Unter anderem erwarten euch der Blockbuster "Der Marsianer" mit Matt Damon und eine neue Staffel von "Better Call Saul".

Die sommerlichen Temperaturen machen euch so langsam zu schaffen? Im August liefert euch Netflix zahlreiche Gründe, den Tag mit einem Kaltgetränk eurer Wahl vor dem TV ausklingen zu lassen: Ein Highlight im kommenden Monat ist sicherlich der mit zwei Golden Globes ausgezeichnete Science-Fiction-Film "Der Marsianer – Rettet Mark Watney". Der Blockbuster mit Matt Damon in der Hauptrolle steht ab dem 1. August zum Abruf bereit. Serien-Fans dürfen sich zudem auf Staffel vier von "Better Call Saul" freuen. In den am 7. August anlaufenden neuen Folgen versinkt Anwalt Jimmy McGill immer tiefer im kriminellen Sumpf.

Neue Serie von Matt Groening

Weiter geht es auch bei "Ozark": Staffel zwei beginnt am 31. August und zeigt wieder einmal Jason Bateman als Geldwäscher und Finanzberater. Bereits in die vierte Staffel startet das Team von Brooklyn Nine-Nine am 3. August. Ein neues Projekt aus der Feder von Simpsons-Erfinder Matt Groening strahlt Netflix ab dem 17. August aus: Die Zeichentrickserie "Disenchantment" handelt von einer trinkfesten Prinzessin, die an der Seite eines Elfen und ihres persönlichen Dämons schräge Abenteuer erlebt.

Eine spannende neue True-Crime-Doku-Serie erwartet euch ab dem 3. August auf Netflix. In "I Am a Killer" erzählen zum Tode verurteilte Straftäter von ihren unaussprechlichen Verbrechen. Wenn ihr auf echte Schocker steht, solltet ihr euch auch "Paranormal Activity 4" (5. August) und "Don’t Breathe" (8. August) vormerken. Für einen Filmabend mit den Kindern solltet ihr hingegen besser auf den Disney-Klassiker "Anastasia" (1. August) auf Netflix zurückgreifen.


Weitere Artikel zum Thema
Mehr Netflix Origi­nals: Exklu­sive Filme und Serien über­wie­gen erst­mals
Francis Lido
"The Kominsky Method" zählt zu den neueren Netflix Originals
Netflix Originals machen mittlerweile mehr als die Hälfte der neuen Inhalte aus. Nicht immer handelt es sich dabei jedoch um Eigenproduktionen.
"Stran­ger Things": So geht es in Staf­fel 3 weiter
Christoph Lübben
"Stranger Things" geht im Sommer 2019 in die dritte Staffel
Die Kinder aus "Stranger Things" müssen sich in der dritten Staffel wohl mit Killern und Monstern anlegen. Das deutet zumindest der erste Trailer an.
Offi­zi­ell: Apples Stre­a­ming-Service muss ohne Netflix auskom­men
Sascha Adermann
Netflix behält seine Eigenproduktionen wie "The Umbrella Academy" lieber für sich
Netflix stellt sich quer: Das Unternehmen will seine Inhalte nicht für Apples geplante Video-Streaming-Plattform zur Verfügung stellen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.