Netflix: Das sind die beliebtesten Binge-Watching-Serien

Auf Platz zwei der deutschen Binge-Race-Charts: "The Defenders"
Auf Platz zwei der deutschen Binge-Race-Charts: "The Defenders"(© 2017 Netflix)

Binge Watching dürfte den meisten von Euch sicherlich ein Begriff sein. Laut Netflix ist daraus eine Unterart entstanden: Beim sogenannten Binge Racing schauen Serien-Fans komplette Staffeln innerhalb nur eines Tages nach deren Veröffentlichung. Bei welchen Serien das am häufigsten vorkommt, hat der Streaming-Dienst nun offiziell bekannt gegeben. 

Auch hierzulande soll dieses Phänomen durchaus verbreitet sein. Wie Netflix verrät, befindet sich Deutschland im internationalen Vergleich immerhin auf Platz sechs. An der Spitze stehen die Kanadier. Am häufigsten wurde innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung die Serie "Gilmore Girls: Ein neues Jahr" durchgeschaut – sowohl hierzulande als auch weltweit.

Überraschung auf Platz zwei

Platz zwei in den deutschen Binge-Race-Charts belegt überraschend der Anime "The Seven Deadly Sins", gefolgt von der Marvel-Comic-Verfilmung "The Defenders", die auch weltweit auf dem dritten Platz landet. Der zweite Platz im globalen Ranking geht an "Fuller House", die Fortsetzung einer Comedy-Serie aus den neunziger Jahren. Netflix-Hits wie "Stranger Things" (Platz 13 in Deutschland und 10 weltweit) oder "Orange is the New Black" (Platz 19 und 9) finden sich interessanterweise etwas weiter hinten. Die kompletten Top 20 könnt Ihr im Pressebereich von Netflix einsehen.

Bei den Binge Racern soll es sich allerdings nicht um notorische Stubenhocker handeln. Denn die Wettrennen finden wohl oft nur einmal im Jahr statt – am Veröffentlichungstag einer neuen Staffel. Dabei gehe es durchaus darum, Erster zu werden. "Es ist ein besonderes Erlebnis, eine Geschichte als Erster zu beenden. Sei es auf der letzten Seite eines Buches oder in den letzten Minuten einer Lieblingsshow", erklärt Brian Wright, der für die "Originals"-Serien von Netflix verantwortlich ist.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix: Diese Filme und Serien erwar­ten euch im März
Michael Keller
Netflix zeigt im März 2018 unter anderem "The Avengers" von 2012
Netflix hat auch im März 2018 ein volles Programm – vor allem mit Marvel-Inhalten. Wir sagen euch, welche Filme und Serien zu sehen sind.
“Lost in Space”: Erster Trai­ler macht Lust auf Netflix’ Weltraum-Drama
Christoph Lübben
"Lost in Space" kommt bald auf Netflix
Verschollen im All: Familie Robinson wird sich in der Netflix-Serie "Lost in Space" unfreiwillig in Abenteuer stürzen. Es gibt einen ersten Teaser.
"Jessica Jones": Die Detek­ti­vin hat in Staf­fel 2 ein Aggres­si­ons­pro­blem
Michael Keller
Hier wirkt Jessica Jones ausnahmsweise relativ entspannt
Jessica Jones kehrt zurück: Auch in Staffel zwei der erfolgreichen Netflix-Serie muss sich die Protagonistin mit ihren Problemen auseinandersetzen.