Das iPad Pro ist ein Computer – sagt der neueste Apple-Werbespot

Ist ein iPad Pro ein Computer? Laut Apples neuestem Werbespot lautet die Antwort auf diese Frage "ja". Unser bisherige Vorstellung bei dem Begriff sollen wir offenbar noch einmal überdenken.

"Kaum wisst Ihr, was ein Computer ist, da kommt eine Tastatur daher, die einfach verschwinden kann" – mit diesen Worten beginnt der neue Werbespot für das iPad Pro. In nur 30 Sekunden beschränkt sich die Werbung auf die wesentlichen Vorzüge. Neben der optionalen Tastatur zum Anstecken gehört der Screen dazu: Den könne man nicht nur anfassen, sondern sogar mit einem Apple Pen darauf schreiben.

PC-Ersatz mit Tastatur und Stylus

Die weiteren Features bleiben zunächst offen, sollen die genannten Funktionen doch Lust auf mehr machen. "Wenn man einen Computer sieht, der all das kann, fragt man sich, was er sonst noch alles kann", so die Stimme aus dem Off. Der Zuschauer sieht währenddessen aber auf dem Bildschirm des gezeigten iPad Pro, wie mehrere Programme gleichzeitig per Multitasking geöffnet sind.

Ein großes Fenster ist dem Safari-Browser vorbehalten, rechts daneben befindet sich ein Chat via Messages. Und einfach, weil der iPad Pro-Besitzer kann, streamt er auch gleich noch Netflix und schaut nebenher "Orange is the New Black". Und sonst so? Das sollt Ihr selber herausfinden. Bevor Ihr aber überstürzt in den nächstbesten Apple Store aufbrecht, sei Euch Felix' Test des iPad Pro ans Herz gelegt, der bereits die Frage stellte: "Wer braucht noch einen PC?"


Weitere Artikel zum Thema
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Analyst ist sich sicher: AirPods haben mehr Poten­zial als die Apple Watch
Die AirPods haben offenbar großes Zukunftspotenzial
Apple AirPods könnten für das Unternehmen bald wichtiger als die Apple Watch sein. Das zumindest behaupten Analysten.
Diese Augmen­ted-Reality-App muss auf jedes iPhone
Felix Disselhoff
Screenshot aus AR Measure auf einem iPhone 7 Plus
Augmented Reality? Ist für die meisten Nutzer noch ein teurer Spaß ohne Alltagsnutzen. Wie praktisch AR-Apps mit iOS 11 aber werden, zeigt AR Measure.