Das Redmi K20 im Live-Stream: Die Vorstellung des "Flaggschiff-Killers"

Supergeil !7
So soll das Redmi K20 aussehen.
So soll das Redmi K20 aussehen.(© 2019 Xiaomi)

Bereits vor der offiziellen Präsentation des neuen Redmi K20 und K20 Pro, die ihr hier am Dienstag, den 28. Mai, ab 8.00 Uhr verfolgen könnt, kursieren im Netz immer mehr Informationen darüber, was der angekündigte Flaggschiff-Killer alles können soll.

UPDATE: Heute um 8 Uhr wurden das Redmi K20 sowie das K20 Pro offiziell vorgestellt. Genauere Infos zu den Spezifikationen und den Preisen, haben wir hier für euch.

Nicht nur das: Auch der offizielle Name für den europäischen Markt soll einem Leak aus Polen zufolge nicht Redmi K20 lauten, sondern Xiaomi Mi9T. Ob das tatsächlich stimmt, bleibt abzuwarten.

Redmi, Xiaomi – was denn nun?

In der Tat ist die Verwirrung um den Namen berechtigt: Welcher Hersteller ist nun verantwortlich für die Produktion des Smartphones?

Im Grunde verhält es sich so wie bei Huawei und Honor: Honor ist eine unabhängige Untermarke von Huawei, die eine andere Zielgruppe als das Mutterunternehmen absprechen will. So auch bei Xiaomi beziehungsweise Redmi: Letztere Marke will vor allem jüngere Menschen ansprechen und mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis locken.

Mit dem Redmi K20 soll dieses Vorhaben nun untermauert werden. Eine solche Leistung für diesen Preis sucht man sonst auf dem Smartphone-Markt vergebens.

Was kann das Redmi K20 / K20 Pro?

Eine Bestätigung der kursierenden Informationen gab es von offizieller Seite bisher noch nicht. Doch die vorläufigen Daten lesen sich wie die eines der aktuellen High-End-Flaggschiffe von Apple, Samsung oder Huawei.

So soll das Redmi K20 Pro mit dem schnellsten Prozessor laufen, den es derzeit gibt: einem Snapdragon 855 von Qualcomm. Dazu soll das Redmi K20 Pro in einer 6 GB- und einer 8 GB-Variante geben. Damit dürfte es das derzeit schnellste Smartphone sein. Das Redmi K20 hingegen kommt wohl mit dem etwas langsameren Snapdragon 730.

Auch interessant: Der Akku soll stolze 4.000 mAh aufwarten. Zum Vergleich: Das aktuelle Flaggschiff Mi9 von Xiaomi kommt mit 3.300 mAh daher. Und auch der Speicher kann dank externer Speicherkarte bis zu 256 GB aufgerüstet werden – das Mi9 nicht.

Einen Wermutstropfen gibt es jedoch bei der Kamera: Zwar verfügen sowohl das K20 als auch das K20 Pro über dasselbe Kamera-Setup (48 MP f/1.8 Hauptkamera, 13 MP f/2.4 Weitwinkel, 8 MP f/2.4), jedoch kann dieses nicht mit dem Mi9 mithalten, sondern gleicht dem seines kleinen Bruders Mi9 SE.

Auch die Videoqualität kommt mit 1.080p @ 30fps beim K20 beziehungsweise 1.080p @ 60fps beim K20 Pro nicht an die 4k@60fps an die des Mi9 ran.

Der direkte Vergleich: Redmi K20 vs. K20 Pro vs. Mi9

Für alle, die sich für die genauen Specs interessieren, haben wir einen direkten Vergleich zwischen dem Redmi K20, K20 Pro sowie dem Xiaomi Mi9 – jedoch ohne Gewähr! Definitives werdet ihr erst morgen früh erfahren – natürlich bei CURVED!

Redmi K20 Spezifikationen

  • Dual Sim, GSM+GSM Hybrid Slot
  • Nano+Nano SIM
  • Color Super AMOLED screen (16M)
  • 6.39 Zoll, 1080 x 2340 Pixel
  • 404 PPI
  • Pop-up Kamera
  • 6 GB Ram
  • 64 GB Interner Speicher
  • Card Slot
  • USB-C
  • Kein NFC
  • Fingerprint-Sensor
  • Kein Wireless Charging
  • Face Unlock
  • Klinkenstecker
  • Triple Kamera:  48 MP f/1.8 (Hauptkamera), 13 MP f/2.4 (Weitwinkel), 8 MP f/2.4 (Tele) Mit Autofokus
  • HDR, Panorama
  • Video-Recording: 1080p@30fps
  • Qualcomm Snapdragon 730
  • 2.84 GHz, Octa Core Prozessor
  • 4000 mAh, Li-Po Battery

Redmi K20 Pro Spezifikationen

  • Dual Sim, GSM+GSM
  • Nano+Nano SIM
  • Color Super AMOLED screen (16M)
  • 6.39 Zoll, 1080 x 2340 Pixel
  • 430 PPI
  • Pop-up Kamera
  • 6 / 8 GB
  • 64 GB interner Speicher
  • Card Slot
  • USB-C
  • NFC
  • Fingerprint-Sensor
  • Kein Wireless Charging
  • Face Unlock
  • Klinkenstecker
  • Video Recording: 1080p@30/60fps
  • Qualcomm Snapdragon 855
  • 2.84 GHz, Octa Core Prozessor
  • 3300 mAh, Li-Po Battery

Xiaomi Mi9 Spezifikationen

  • Dual Sim, GSM+GSM
  • Nano+Nano SIM
  • Color Super AMOLED screen (16M)
  • 6.39 Zoll, 1080 x 2340 Pixel
  • 403 PPI
  • Waterdrop Notch
  • 6 / 8 GB
  • 128 GB
  • Kein Card Slot
  • USB-C
  • Wireless Charging
  • Kamera Setup: Triple 48 MP (Hauptkamera), 16 MP (Weitwinkel), 12 MP (Tele) mit Autofokus
  • HDR, Panorama
  • Video-Recording: 4K@60fps
  • Qualcomm Snapdragon 855
  • 2.84 GHz, Octa Core Prozessor
  • 3300 mAh, Li-Po Battery

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 9: Update auf Android 10 und MIUI 11 erreicht Deutsch­land
Francis Lido
Unfassbar !6Android 10 hat es auf das Xiaomi Mi 9 geschafft
Jetzt auch in Deutschland: Das Xiaomi Mi 9 erhält das Update auf Android 10 und MIUI 11.
Xiaomi Mi 9 Pro 5G: Irre Jagd auf das güns­tige Top-Smart­phone
Lars Wertgen
Her damit !21Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G hat noch kein Datum für den globalen Release
Extrem begehrt: Bei einem Flash Sale des Xiaomi Mi 9 Pro 5G haben Kunden das Lager innerhalb von wenigen Sekunden leergeräumt.
Xiaomi Mi 9 Pro 5G vorge­stellt: So güns­tig kann 5G sein
Francis Lido
Her damit !26Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G ist ein günstiges Premium-Smartphone
Das Xiaomi Mi 9 Pro 5G ist das aktuell günstigste 5G-Smartphone. Außerdem lädt kein anderes Handy schneller kabellos auf.