Das sind die Amazon Originals für Prime Video in 2018

2018 erwartet uns auf Amazon Prime Video auch die zweite Hälfte der ersten Staffel von "The Tick"
2018 erwartet uns auf Amazon Prime Video auch die zweite Hälfte der ersten Staffel von "The Tick"(© 2016 Amazon.com Inc.)

Amazon will 2018 offenbar viele neue Serien exklusiv zeigen, mit denen ihr euch die Zeit vertreiben könnt. Unter den Originals-Produktionen, die Amazon Prime Video im kommenden Jahr erreichen, befinden sich mehrere, die durchaus vielversprechend klingen.

Amazon hat 30 Serien bekannt gegeben, die im Laufe des kommenden Jahres auf Prime Video zu sehen sein werden. Drei davon haben schon zuvor ein Veröffentlichungsdatum erhalten. Darunter ist "Philipp K. Dick's Electric Dreams", das am 12. Januar 2018 startet. Die Folgen dieser Serie erzählen jeweils ihre eigene abgeschlossene Sci-Fi-Geschichte, die auf den Werken von Philipp K. Dick basieren. Am 23. Februar kommt mit der zweiten Hälfte der ersten Staffel von "The Tick" eine witzige Superheldenserie zurück, bei der ihr einen Blick riskieren könnt. Vorher startet aber noch am 16. Februar "Mozart in the Jungle" in die vierte Staffel.

Zurück in die alternative Realität

Spannende Polizeigeschichten hat Amazon ebenso für 2018 geplant: So wird beispielsweise die vierte Staffel von "Bosch" kommen. Etwas rabiater dürfte es hingegen in der Serie "Tom Clancy's Jack Ryan" zugehen, in der ein CIA-Analyst gefährlichen Terroristen auf der Spur ist. Etwas mehr Mystery bietet euch die dritte Staffel von "The Man in the High Castle". Hier geht es um eine alternative Realität, in der die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen haben – doch es taucht mysteriöses Videomaterial auf, das den Ausgang des Krieges so zeigt, wie er in in unserer Wirklichkeit war.

Fortsetzungen erhalten im kommenden Jahr zusätzlich die Serien "Goliath", "Catastrophe", "Transparent", "Sneaky Pete" und die Auto-Show "The Grand Tour". Weitere geplante Serien sind zum Beispiel "White Dragon", "Homecoming", "King Lear" und "Absentia". Angaben zur Handlung gibt es allerdings wohl noch nicht – ebenso wie ein genaues Veröffentlichungsdatum.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon setzt auf Block­bus­ter – und kickt drei Serien aus dem Programm
Lars Wertgen
"Jean-Claude Van Johnson" wird anscheinend eingestampft
Gleich drei Serien haben bei Amazon keine Zukunft mehr. Sie müssen für etwas Größeres weichen, der Konzern will einen "Game of Thrones"-Erfolg.
Sechs smarte Laut­spre­cher mit Alexa oder Google Assi­stant im Vergleich
Jan Johannsen2
Die UE Blast und Megablast haben Amazon Alexa an Bord.
Ob Alexa oder Google Assistant: Immer mehr Hersteller statten ihre Lautsprecher mit Künstlicher Intelligenz aus. Wir haben sechs Modelle verglichen.
Amazon Echo Spot ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich
Christoph Lübben
Der Echo Spot verfügt über ein kleines rundes Display in 2,5 Zoll
Die Familie wird erweitert: In Deutschland gibt es nun den Amazon Echo Spot. Dabei handelt es sich um einen kompakten smarten Speaker mit Display.