Deezer startet mit "SongCatcher" Feature zur Musikerkennung

Deezer hat ein neues Feature angekündigt
Deezer hat ein neues Feature angekündigt(© 2016 CURVED)

Deezer hat ein neues Feature für seine Android-App vorgestellt: Der Deezer SongCatcher ermöglicht es euch, Lieder und deren Interpreten auf Knopfdruck zu identifizieren, ohne dafür die App verlassen zu müssen. Die iOS-Version von Deezer soll die Funktion später erhalten.

Einige Android-Nutzer haben offenbar bereits Zugriff auf eine Beta-Version von Deezer SongCatcher. Der offizielle Rollout soll allerdings erst "innerhalb der nächsten Monate" erfolgen – zunächst für Android, später dann auch für iPhones und iPads. Zur Verfügung stehen wird SongCatcher aber nur "Premium+"-Abonnenten des Musk-Streaming-Dienstes.

Vergleichbar mit Shazam

Das Audio-Erkennungs-Tool arbeitet anscheinend ähnlich, wie die meisten von euch es von Shazam kennen: Ihr haltet euer Smartphone so, dass dessen Mikrofon die Musik registrieren kann, und SongCatcher zeigt euch nach einigen Sekunden Titel sowie Interpret an. Anschließend könnt ihr die Songs direkt zu einer Playlist oder zu euren Favoriten hinzufügen. Außerdem sollt ihr sämtliche entdeckten und gespeicherten Lieder über die Deezer-App anhören können.

Die Entwicklung von SongCatcher hat laut Deezer mehrere Monate in Anspruch genommen: "Unser Produktteam arbeitet bereits seit einiger Zeit an SongCatcher. Mit der Funktion reagieren wir auf das Bedürfnis der Musikfans, den Namen eines unbekannten Songs oder Künstlers herauszufinden, wenn sie Musik hören. Die Beta-Version hat sich als sehr positiv erwiesen, daher freuen wir uns sehr, Deezer SongCatcher heute offiziell allen Musikfans weltweit vorzustellen", verkündet Deezer-Manager Alexander Holland.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix, Spotify & Co: Digi­tale Abos teilen und sparen - darf man das? 
Arne Schätzle
Entspannt Netflix oder Spotify teilen  und Geld sparen - klappt das wirklich?
Viele Audio- und Video-Streamingdienste, aber auch Games, Apps und Bücher lassen sich mit mehreren Nutzern teilen - aber ist das auch immer erlaubt?
Deezer: Musik­wie­der­gabe lässt sich über Siri steu­ern
Christoph Lübben
Mit Siri könnt ihr bald viele neue Kommandos für Deezer nutzen
Deezer bietet euch Sprachsteuerung über Siri-Kurzbefehle. Mit knappen Kommandos könnt ihr so die Musikwiedergabe über das iPhone steuern.
Amazon verkauft nun auch Gutha­ben für iTunes, Google Play, Spotify und Co.
Michael Keller
Das iTunes-Guthaben aufladen – bald auch über Amazon
Wer Gutscheine für iTunes und Co. verschenken will, muss nicht mehr an der Tankstelle suchen: Auch bei Amazon gibt es nun solche Karten – digital.