Die ersten Apple Watch-Apps erreichen den App Store

Her damit !5
Alles im Blick: Mit der entsprechenden App liefert die Apple Watch immer passende Informationen
Alles im Blick: Mit der entsprechenden App liefert die Apple Watch immer passende Informationen(© 2015 Apple)

Die Apple Watch kommt zwar erst am 24. April, die ersten Apps, die das Wearable der Kalifornier unterstützen, sind aber schon jetzt im App Store angekommen. Wie MacRumors berichtet, erhalten auch ältere Apps teils Updates, um auf diesem Wege Support für die Uhr nachzureichen.

Die Apps gewähren dadurch bereits eine kleine Vorschau auf Funktionen, die sie durch die Anbindung einer Apple Watch an das eigene iPhone erhalten. Überraschungen auf App-Seite gibt es zwar kaum – eine Übersicht existiert seit geraumer Zeit auf der Apple-Webseite – doch gab es dort bislang nur rudimentäre Informationen.

Ohne Apple Watch nur ein Teaser

Die beliebte Notizblock-App Evernote etwa führt in einem Changelog kommende Features fürs Handgelenk auf: Per Apple Watch lassen sich Texte diktieren, Dokumente auf dem Handgelenk einsehen, Sprachsuchen durchführen und Erinnerungen erstellen. Die Entwickler der Wetter-App Dark Sky hingegen haben ihre Software für den kleinen Bildschirm von Grund auf neu designt. Auf gleiche Weise haben auch viele weitere Apps ein vorzeitiges Update für die Apple Watch erhalten, darunter die Nachrichten-Apps der New York Times und des Wall Street Journals, die Workout-App Runtastic Six Pack und Twitter.

Herunterladen lassen sich die Anwendungen zwar jetzt schon, die Apple Watch-Funktionen sind aber bis zum Release am 24. April verständlicherweise noch nicht zugänglich. Wer sich zu dem Zeitpunkt bereits eine zulegen möchte, sollte nicht lange zögern, da die Apple Watch knapp zu werden verspricht. Eine Anprobe bietet Apple aber bereits ab dem 10. April an. Die vorerst vollständige Liste an geupdateten Apps sieht aus wie folgt:

  • Air Canada
  • AliPay
  • Babbel
  • Dark Sky
  • ECB Cricket
  • Evernote
  • Expedia
  • Kitchen Stories
  • Line
  • MLB.com At Bat
  • Procreate Pocket
  • Qantas Airways
  • Redfin
  • Runtastic Six Pack
  • Sky Guide
  • SPG: Starwood Hotels and Resorts
  • The New York Times
  • Target
  • Things
  • TransitApp
  • The Wall Street Journal
  • Twitter
  • WeChat
  • Yahoo Tourney Pick’Em

Weitere Artikel zum Thema
Google will die schlech­tes­ten Android-Apps bald vor Nutzern verber­gen
Guido Karsten1
Schlecht programmierte Apps werden im Play Store bald nicht mehr so leicht zu finden sein
Google ist ebenso wie Apple darum bemüht, die Qualität der Anwendungen in seinem Store zu verbessern. Nun gibt es eine neue Strategie.
Googles Fuch­sia OS wird unab­hän­gig von Android entwi­ckelt
Guido Karsten
Die Google-Suche kann in Fuchsia jederzeit mit einer Wischbewegung aufgerufen werden
Googles Dave Burke hat sich während der Google I/O auch zu Fuchsia OS geäußert. Ihm zufolge könnte sich das Betriebssystem noch deutlich verändern.
So soll sich das iPhone 8 vom iPhone 7s und 7s Plus unter­schei­den
Guido Karsten
Weg damit !10Das iPhone 8 in der Mitte wird offenbar das einzige Modell mit einer vertikalen Dualkamera
Die Hinweise zum finalen iPhone 8-Design verdichten sich. Nun sind Fotos von Gussformen für das iPhone 8, das iPhone 7s und das 7s Plus aufgetaucht.