"Dragalia Lost": Das ist Nintendos nächstes Spiel für iOS und Android

Das Action-Rollenspiel "Dragalia Lost" von Nintendo erscheint für iOS und Android
Das Action-Rollenspiel "Dragalia Lost" von Nintendo erscheint für iOS und Android(© 2018 CURVED)

Nach Spielen wie "Miitomo", "Super Mario Run" und "Animal Crossing: Pocket Camp" kommt "Dragalia Lost". Nintendo hat nun weitere Infos zu seinem Rollenspiel für iOS und Android veröffentlicht – und auch Gameplay-Material gibt es zu sehen.

Im Königreich von Alberia geht es bergab und es braucht wahre Helden, um die Lage zu retten. Hier kommt ihr ins Spiel und übernehmt in "Dragalia Lost" die Rolle des siebten Prinzen. Eure Mission ist es, das Reich von Monstern zu befreien, die bis vor Kurzem noch von einem magischen Stein zurückgehalten wurden. Hilfe erhaltet ihr unter anderem vom Drachen Midgardsormr, der seine Kräfte mit euch teilt.

Zunächst nur in ausgewählten Ländern

Da es sich bei "Dragalia Lost" um ein Action-Rollenspiel handelt, spielen natürlich auch Kämpfe und Rätsel eine Rolle. Ihr bewegt euch in Echtzeit durch Dungeons und andere Gebiete, während ihr das Spielgeschehen von schräg oben aus steuert. Ihr wählt bis zu drei weitere Begleiter, die ihr auch direkt kontrollieren könnt. Außerdem führt ihr Spezialangriffe aus, geht in Deckung und sammelt Ausrüstung.

"Dragalia Lost" soll am 27. September 2018 für Android und iOS erscheinen. Spieler werden es kostenlos herunterladen können, aber auch die Möglichkeit erhalten, im Spiel Käufe gegen Echtgeld zu tätigen. Nintendo plant derzeit leider, das Rollenspiel zum Start nur in den USA, Japan, Hongkong, Taiwan und Macau anzubieten. Wann die Ankündigung für Deutschland erfolgt, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. Solltet ihr euch eben diese Zeit mit einem anderen Spiel vertreiben wollen, könnte euch vielleicht das im Herbst erscheinende "The Elder Scrolls: Blades" interessieren.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.