Drei Videos zeigen die Fähigkeiten des Galaxy Note 4

Her damit !9
Mit dem Galaxy Note 4 könnt Ihr Dokumente scannen und direkt bearbeiten
Mit dem Galaxy Note 4 könnt Ihr Dokumente scannen und direkt bearbeiten(© 2014 YouTube/Samsung Mobile)

Bilder auswählen, bearbeiten und teilen: In drei neuen Werbe-Clips von Samsung zum Samsung Galaxy Note 4 stehen wie schon in vorherigen Clips die Vorzüge bei der Navigation mit dem Eingabestift im Vordergrund. Die kurzen Filme wurden auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht.

Die Videos stehen unter dem Motto "Do You Note" – und zeigen in erster Linie das Zusammenspiel von S-Pen, Kamera und dem sogenannten "Smart Select"-Feature, berichtet Android Central. Damit könnt Ihr sowohl Text als auch Bilder aus jeder beliebigen App auswählen und auf dem Galaxy Note 4 speichern. So zum Beispiel in dem Video mit dem Titel "Ready, Set, How-To", in dem ein Heimwerker das Feature zum Basteln verwendet – mit mäßigem Erfolg.

Multi-Window-Mode

Ein anderes Video zum Galaxy Note 4 mit dem Titel "Ready, Set, Photo War" zeigt zwei Bekannte, die sich gegenseitig Bilder von Getränken und Speisen schicken und damit einen Wettstreit austragen. In diesem Video wird vor allem der Multi-Window-Mode hervorgehoben, der es Euch ermöglicht, zwei Apps gleichzeitig laufen zu lassen. Im dritten Video namens "Ready, Set, Saved" schließlich geht es um Photo Note; mit diesem Feature des Galaxy Note 4 könnt Ihr beispielsweise schnell Dokumente scannen, speichern und bearbeiten.


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen6
Supergeil !7Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?
iOS 11: Kontroll­zen­trum schal­tet WLAN und Blue­tooth nicht voll­stän­dig aus
Francis Lido7
Peinlich !18Bereitet wohl nicht nur Freude: Das neue Kontrollzentrum von iOS 11
Das Kontrollzentrum von iOS 11 bietet nicht alle Möglichkeiten des Vorgängers. Wer WLAN und Bluetooth abschalten will, muss an anderer Stelle suchen.