Edge-ucation: Samsung erklärt Snapchat auf dem Galaxy S6 edge

Besondere Funktionen von Snapchat auf Android-Smartphones: Mit der Video-Reihe "Edge-ucation" bewirbt Samsung das Galaxy S6 edge. Dabei lässt das südkoreanische Unternehmen eine Tradition aufleben, die vor allem Werbefilme zum Galaxy Note 4 auszeichnete: Clips, die mit Wortspielen angereichert sind.

Dazu hat sich Samsung die Dienste des Snapchat-Künstlers Shonduras eingekauft: Dieser erklärt Euch in den kurzen Videos am Beispiel des Galaxy S6 edge, wie Ihr Features des Messaging-Service nutzt, die exklusiv auf Android-Geräten zur Verfügung stehen – sogenannte "secret Snapchat secrets".

Opacity und 50/50-Filter

In einem der Videos erklärt Euch Shonduras, wie Ihr auf dem Galaxy S6 edge bei Fotos innerhalb von Snapchat gemalte Linien hinzufügen könnt. Dadurch lassen sich Bilder durch lustige Handzeichnungen aufwerten. Ein weiteres Feature, das Shonduras empfiehlt, ist der sogenannte 50/50-Filter. Mit diesem könnt Ihr ein Foto in zwei Bereiche unterteilen, von denen eines in Schwarz-Weiß und das andere in Farbe erscheint.

In einem weiteren Video der "Edge-ucation"-Reihe wird Euch gezeigt, wie Ihr bei Euren Zeichnungen die Deckkraft der Farbe einstellen könnt. Und er erklärt Euch, wie Ihr mithilfe der Lautstärke-Taste von Euren Kopfhörern Selfies aus größerer Entfernung aufnehmen könnt. Bei allen vorgestellten Funktionen vergisst Shonduras nie zu erwähnen, dass es diese Features nur auf Android-Smartphones bzw. dem Galaxy S6 edge gibt.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.