Elephone P9000 Edge: Das kann die Dual-Kamera

Her damit !29
Die Dual-Kamera vom Elephone P9000 Edge.
Die Dual-Kamera vom Elephone P9000 Edge.(© 2016 Elephone)

Nach und nach gibt Elephone immer mehr Details zum Elephone P9000 Edge preis. Am Donnerstag zum Beispiel Informationen zur verbauten Dual-Kamera. Neben der Kamera-Auflösung verriet das Unternehmen auch, wozu die zweite Kamera dient.

Dass das Elephone P9000 Edge über eine Dual-Kamera verfügen wird, war schon auf Mitte Juni veröffentlichten Bildern zu sehen. Jetzt gab der Hersteller bekannt, dass er zweimal die Sony IMX258 verbaut. Sie verfügt über eine Auflösung von 13 Megapixel und einen Autofokus mit Phasenerkennung (PDAF).

Zweite Kamera für Tiefenschärfe und Nachtsicht

Beim LG G5 ermöglicht die zweite Kamera einen größeren Blickwinkel, beim Huawei P9 sammelt sie zusätzliche Informationen, die es Euch erlauben, nachträglich den Fokuspunkt und die Blende zu verstellen. Beim Elephone P9000 Edge ist sie für die Tiefenschärfe zuständig und soll Daten für einen noch schnelleren und präziseren Autofokus liefern. Wie bei einer Spiegelreflexkamera soll die Tiefenschärfe zudem für unscharfe Hintergründe sorgen. Zusätzlich sollt Ihr wie beim Huawei P9 nachträglich auswählen können, auf welchen Punkt das Foto scharf gestellt wird.

Darüber hinaus soll die zweite Kamera Aufnahmen bei Nacht und generell bei wenig Licht besser machen. Sie sorgen nach Angaben von Elephone für geringeres Bildrauschen und realistischere Fotos.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung und LG sollen an komplett rand­lo­sen Displays arbei­ten
Michael Keller2
Her damit !6Das Display des Xiaomi Mi Mix besitzt schmale Ränder
Angeblich arbeiten derzeit gleich zwei Smartphone-Hersteller aus Südkorea an komplett randlosen Displays: Samsung und LG.
Samsung Gear 360 (2017) im Test
Jan Johannsen
Die neue Samsung Gear 360 (2017)
8.7
Die neue Gear 360 (2017) will mit besseren Rundum-Fotos und Livestreams in 360 Grad punkten. Ob ihr das gelingt, klärt der Test.
iPhone 8 soll sich wegen Liefe­reng­päs­sen verzö­gern
2
In diesem Konzept sieht das iPhone 8 dem Galaxy S8 etwas ähnlich
Das iPhone 8 kommt womöglich etwas später auf den Markt als geplant: Die Fertigung einiger Bauteile geht angeblich zu langsam voran.