Elephone S8: So sieht das randlose Display in der Realität aus

Her damit !427
Elephone S8
Elephone S8(© 2017 Twitter/@ElephoneMobile)

Das Elephone S8 zeigt sich erstmals in der Realität und nicht nur auf am Computer erstellten Pressebildern. Der Augenmerk liegt dabei auf dem an drei Seiten bis zum Rand reichenden Display.

Auf Twitter hat Elephone das neue Foto vom Elephone S8 veröffentlicht und verrät in der Bildbeschreibung weitere Details zur Ausstattung. So soll das randlose Display sechs Zoll groß sein und über eine Full-HD-Auflösung verfügen. Damit wäre es etwas kleiner als das Xiaomi Mi Mix, an das es optisch sehr erinnert.

Großer Speicher und viele Rechenkerne

Bereits bei der ersten Vorstellung des Elephone S8 hat der Hersteller verraten, dass es über 128 Gigabyte internen Speicher verfügen soll und die Rückseite wie beim Elephone S7 das einfallende Licht je nach Betrachtungswinkel anders reflektiert und so seine Farbe verändert. Das Unternehmen hat dafür die Bezeichnung Lumiawave gewählt. Über den Prozessor wissen wir bereits, dass er über zehn Rechenkerne verfügen soll. Welches Modell aber genau in dem Smartphone stecken wird, hat der Hersteller noch nicht verraten. Bisher hat Elephone oft Chipsätze von Mediatek verwendet und da stehen neben dem X27 auch bald der X30 als Prozessor mit jeweils zehn Rechenkernen zum Einbau bereit.

Zudem verspricht Elephone, dass Euch beim S8 Dinge bei der Kamera und dem Fingerabdrucksensor erwarten, die Ihr so bei einem Smartphone noch nicht gesehen hat. Was das genau sein soll, erfahren wir sicherlich in den kommenden Wochen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: FaceTime-Fehler verhin­dert Hinzu­fü­gen weite­rer Teil­neh­mer
Francis Lido
Gruppen-Facetime ermöglicht Video-Telefonate mit bis zu 32 Personen
FaceTime bereitet erneut Probleme: Einige Nutzer können einem laufenden Gespräch offenbar keine weiteren Teilnehmer hinzufügen.
Galaxy S10 und S10 Plus: Video zu Top-Smart­pho­nes zu früh veröf­fent­licht?
Christoph Lübben
UPDATESamsung Galaxy Note 9
Ist nun jedes Detail zum Galaxy S10 bekannt? Ein Hands-on-Video hat Samsung offenbar die Enthüllung vorweggenommen.
LG hat falt­ba­res Smart­phone auf Eis gelegt
Christoph Lübben
LG will vorerst weiterhin auf Smartphones wie das LG G7 ThinQ (Bild) ohne flexiblen Screen setzen
Das faltbare Smartphone von LG erscheint vorerst nicht. Laut dem Hersteller ist die Zeit für ein solches Gerät noch nicht reif.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.