Facebook Messenger erlaubt jetzt Video-Gruppenchat

Der Facebook Messenger
Der Facebook Messenger(© 2016 CURVED)

Facebook baut seinen Messenger weiter aus: Ab sofort sind Videochats in Gruppen-Unterhaltungen möglich.

Bis zu sechs Teilnehmer können die Video-Funktion nutzen. Jeder weiterer Nutzer kann zwar mitchatten, aber ohne Live-Video. Um die neue Funktion nutzen zu können, benötigt Ihr lediglich die aktuellste Version der Facebook Messenger App. Anschließend tippt Ihr in einer neuen oder bestehenden Gruppenkonversation auf das Video-Symbol oben rechts. So wird jeder in der Gruppe darüber benachrichtigt und kann spontan teilnehmen.

Besitzer von iOS-Geräten können zudem die Live-Masken aus MSQRD für ihre Videos nutzen. Diese Funktion soll auch in Kürze für Android-Nutzer zur Verfügung stehen.

Im September noch hatte Facebook "Instant Video" eingeführt für seinen Messenger. Wenn Ihr im Facebook Messenger einen Videochat starten wollt, müsst Ihr lediglich auf das Kamera-Symbol tippen, das sich in der rechten oberen Ecke der App-Ansicht befindet. Anschließend wird Euch die Person, mit der Ihr gerade chattet, umgehend sehen – in einem kleinen Videofenster, das über der Textkonversation eingeblendet wird. Damit das Video erscheint, müssen beide Chatpartner die Konversation geöffnet haben. Die Texteingabe ist dann weiterhin möglich.

Weitere Artikel zum Thema
Insta­grams neuer Messen­ger ist eine Lite-Version von Snap­chat
Francis Lido
Instagram Direct könnte eine Snapchat-Alternative werden
Instagram Direct erhält eine eigene App: Facebook testet offenbar den "Direct"-Messenger derzeit in sechs Ländern.
Face­book-Jahres­rück­blick 2017: Diese Themen haben Deutsch­land bewegt
Guido Karsten
Facebook hat zum sechsten Mal einen Jahresrückblick veröffentlicht.
Facebook hat seinen Jahresrückblick für 2017 veröffentlicht. Der lässt noch einmal bedeutende und bewegende Momente Revue passieren.
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.