Facebook veröffentlicht Messenger für den Browser

Weg damit !6
Nun könnt Ihr auch Computer aus ohne Ablenkung über den Facebook-Messenger chatten
Nun könnt Ihr auch Computer aus ohne Ablenkung über den Facebook-Messenger chatten(© 2015 Venturebeat)

Messenger-App als Web-Anwendung: Facebook hat seinen erst kürzlich ausgegliederten Messenger-Dienst nun auch für die Nutzung im Browser verfügbar gemacht. Auf lange Sicht soll die Web-App einige neue Features erhalten, die derzeit exklusiv die Version für mobile Geräte auszeichnet.

Über die Internetseite Messenger.com könnt Ihr Euch mit Eurem Facebook-Account anmelden und das neue Angebot nutzen – und auf dieses Weise nun vom Desktop-Rechner aus chatten, als würdet Ihr die App auf dem Tablet oder Smartphone nutzen. Diese wird aber für die Nutzung der neuen Anwendung nicht benötigt.

Einfach nur chatten

Nun stellt sich natürlich die Frage, warum Ihr die Messenger-App nutzen sollt – denn chatten könnt Ihr vom Desktop-Computer schließlich auch mit der Basis-Anwendung von Facebook. Ein Sprecher sagte gegenüber Recode, dass auf diesem Wege gechattet werden könne, ohne von den Feeds und anderen Nutzer-Profilen abgelenkt zu werden. Das Chatten soll im Fokus der neuen Web-App stehen.

Es gebe aber keine Pläne, den Messenger ähnlich wie bei der mobilen App auszugliedern. Ein Grund für die Ausgliederung lag darin, einfacher neue Features wie beispielsweise Möglichkeiten zum Bezahlen integrieren zu können. Diese Funktionen sollen auf lange Sicht auch in die Web-Anwendung integriert werden. Derzeit ist der neue Dienst nur auf Englisch verfügbar, soll aber in den kommenden Wochen auch mit anderen Sprachen veröffentlicht werden.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book bedient sich mal wieder bei Snap­chat
Francis Lido
Der Facebook Messenger könnte bald ein aus Snapchat bekanntes Feature erhalten
Der Facebook Messenger will wie Snapchat sein: Es wird ein Feature getestet, das Nutzer für den Austausch von Mitteilungen mit einem "Streak" belohnt.
PlaySta­tion 4 Pro: Diese Games recht­fer­ti­gen das Upgrade
Alexander Kraft1
"Horizon Zero Down" profitiert von der Zusatzleistung der PS4 Pro.
PS4 Slim oder PS4 Pro? Falls ihr nicht wisst, zu welcher der beiden PlayStation-Modelle ihr greifen sollt – wir erleichtern euch die Entscheidung.
Update-Fail: Wieso krie­gen neue Android-Smart­pho­nes kein Oreo?
Fabian Rehring2
Peinlich !6Pixel-Smartphones mit Android Oreo: Nur wenige Geräte haben das Update bislang erhalten.
Drei Monate nach dem Start von Android Oreo ist das Betriebssystem noch Mangelware. Doch selbst auf neuen Smartphones läuft noch alte Software. Warum?