Facebook will bei korrekter Aussprache von Namen helfen

Naja !6
Facebook soll in Zukunft dabei behilflich sein, Namen korrekt auszusprechen
Facebook soll in Zukunft dabei behilflich sein, Namen korrekt auszusprechen(© 2015 CURVED)

Facebook testet offenbar gerade wieder ein neues Feature, das das soziale Netzwerk noch ein wenig einladender machen soll: Damit sollt Ihr laut Yahoo Tech die Möglichkeit bekommen, anderen Nutzern beizubringen, wie Euer Name ausgesprochen wird.

Wer Zugriff auf die neue Funktion hat, der kann diese in der Web-Ansicht von Facebook auf seiner Profilseite unter "Info | Details über dich" finden. Ist das Feature verfügbar, dann liefert Facebook an dieser Stelle drei automatisch erzeugte und ausgeschriebene Vorschläge zur Aussprache. Ihr selbst habt aber ebenfalls die Möglichkeit aus vorgegebenen Silben-Bausteinen eine Anleitung zur korrekten Aussprache anzugeben.

Name kann auch vorgelesen werden

Neben der geschriebenen Anleitung zur korrekten Aussprache eines Namens soll Facebook auch einen kleinen Play-Button anzeigen, über den Ihr Euch den Namen auch vorlesen lassen könnt. Wie gut dies allerdings funktioniert konnten wir bisher nicht testen. Das neue Feature soll erst bei einigen wenigen Nutzern in den USA aktiviert worden sein.

Mit der neuen Funktion könnten in Zukunft peinliche Situationen vermieden werden: Wenn Ihr Euch beispielsweise über Facebook zu einem Date verabredet, oder Ihr bei der Arbeit erstmals mit einem Kontakt telefonieren möchtet und sicher gehen wollt, dass Ihr den Namen korrekt aussprecht, dann kann Euch Facebook in Zukunft womöglich weiterhelfen. Voraussetzung ist dann aber natürlich, dass derjenige auch die Option im Netzwerk genutzt und die richtige Aussprache angegeben hat.


Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.