Facebook lässt Euch bald gezielt nach Posts suchen

Das Update soll die Suche innerhalb von Facebook auf Smartphones und Tablets einfacher machen
Das Update soll die Suche innerhalb von Facebook auf Smartphones und Tablets einfacher machen(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Wolltet Ihr schon einmal innerhalb von Facebook bestimmte Posts wiederfinden und konntet diese einfach nicht aufspüren? Dies dürfte sich schon bald einfacher gestalten: Die Suchfunktion von Facebook erhält ein Update, das ab dem 8. Dezember zumindest für die Web-Version verfügbar sein soll. Damit könnt Ihr innerhalb des sozialen Netzwerks nicht nur nach Menschen oder Seiten, sondern auch gezielt nach Einträgen suchen.

Wenn Ihr beispielsweise in Zukunft zu einem Namen einen weiteren Begriff wie "Hochzeit" in die Suchspalte bei Facebook eingebt, erhaltet Ihr Vorschläge von Posts, in denen diese Begriffe vorkommen, berichtet The Verge. Laut Facebook soll diese Funktion vor allem die Suche auf mobilen Geräten erleichtern – ein Bereich, der für das soziale Netzwerk immer wichtiger wird.

Erinnerungen, Fotos und Artikel wiederfinden

Menschen würden das soziale Netzwerk immer stärker unterwegs nutzen, sagt der Produkt-Manager von Facebook, Rousseau Kazi. "Menschen wollen eine stärkere, bessere und schnellere Suchfunktion für mobile Geräte." Damit wollten die Nutzer nicht nur Personen finden, sondern Erinnerungen, Fotos, Artikel und andere Inhalte. "Personen teilen das, was uns menschlich macht", sagt Kazi, "und das ist mächtig."

Die Suchfunktion sei aber keine Möglichkeit, um private Posts von anderen Nutzern zu finden. "Ihr könnt nur Posts finden, die mit Euch geteilt wurden", erklärt Kazi, "nur Dinge, die Eure Freunde und Eure Gemeinschaft mit Euch geteilt haben." Das Hauptziel des Updates sei es, die Suche innerhalb von Facebook einfacher zu machen.

Zunächst für Desktop-Geräte und iOS – Android folgt später

Die neue Suchfunktion soll bereits am heutigen 8. Dezember in die Web-Oberfläche von Facebook integriert werden, während der US-Release einer aktualisierten iOS-App mit dem frischen Feature im Laufe der Woche erfolgen soll. Sobald dies erledigt sei, werde das Update auch auf Android-Geräte und in weiteren Regionen ausgerollt, verriet das Unternehmen gegenüber The Verge.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book hat hunderte Millio­nen Pass­wör­ter unver­schlüs­selt gespei­chert
Christoph Lübben
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat derzeit wohl regelmäßig mit Datenpannen zu tun
Ihr bekommt womöglich bald eine Mail von Facebook: Erneut gab es eine Datenpanne – in diesem Fall waren unzählige Passwörter als Klartext gesichert.
Wie WhatsApp: Face­book Messen­ger erhält Zitier-Funk­tion für Antwor­ten
Francis Lido
Der Facebook Messenger bekommt ein beliebtes WhatsApp-Feature
Der Facebook Messenger lässt euch nun Nachrichten zitieren, um euch direkt darauf zu beziehen. Besonders Gruppen-Chats dürften davon profitieren.
WhatsApp-Mitbe­grün­der ruft zum Löschen von Face­book auf
Lars Wertgen
Facebook sollte keine Zukunft haben, findet einer der WhatsApp-Mitbegründer
Eine Plattform wie Facebook sei nicht zu moderieren, findet WhatsApp-Mitbegründer Brian Acton. Für ihn gibt es nur eine logische Konsequenz.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.