Fanta4-Album "Rekord" gibt es gratis bei Google Play

Die Fantastischen Vier präsentieren mit ihrem neuen Album "Rekord" ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk
Die Fantastischen Vier präsentieren mit ihrem neuen Album "Rekord" ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk(© 2014 Facebook/DieFantastischenVier)

Deutsche Hip-Hop-Bescherung: Die Fantastischen Vier machen Euch in Kooperation mit Google ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk und bieten noch bis zum 8. Dezember ihr neues Album "Rekord" im Google Play Store als kostenlosen Download an. Im Zuge dessen gibt es auch ein neues exklusives Video-Interview mit den Vorreitern des hiesigen Sprechgesangs.

Google Play und die Fantastischen Vier haben ihre Spendierhosen angezogen und schenken Euch noch bis einschließlich 8. Dezember das aktuelle Album der deutschen Hip-Hop-Band. Der neueste Longplayer von Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon umfasst 13 Tracks, die Ihr Euch als Komplettpaket kostenlos im Play Store herunterladen könnt. Im Rahmen der Kooperation, die natürlich sowohl Google als auch dem Quartett einen besinnlichen PR-Schub rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft beschert, entstand zudem ein Video-Interview, in dem die Musiker Fragen ihrer Fans beantworten.

Die Fanta4 im exklusiven Video-Interview

Eine runde Viertelstunde lang gibt es in dem Clip Anworten auf Fragen wie: "Habt Ihr Euch schon mal selbst gegoogelt?", "Wer gewinnt meistens Eure internen Rap-Battles?" oder "Maultaschen oder Sushi?"

Ob man nun über Kooperationen zwischen Großkonzernen und Bands à la U2/Apple oder eben jetzt die Fantas und Google die Nase rümpfen will, bleibt wie immer jedem selbst überlassen. Einige werden sich bestimmt über das daraus resultierende musikalische Geschenk freuen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Assi­stant hilft euch künf­tig besser bei der Tages­pla­nung
Francis Lido
Der Google Assistant auf dem Galaxy Note 8
Der Google Assistant greift euch ab sofort noch mehr unter die Arme – mit personalisierten Vorschlägen und Erinnerungen.
Mi Max 3: Xiaomi verrät tech­ni­sche Spezi­fi­ka­tio­nen
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) wird noch im Juli erscheinen
Die Vorstellung des Mi Max 3 naht: Xiaomi hat nun vorab schon einen Blick auf einige der Ausstattungsmerkmale gewährt – etwa den riesigen Akku.
Was die Milli­ar­den-Strafe der EU für Google für Android-Nutzer bedeu­tet
Jan Johannsen7
Für Google könnte es teuer werden
Die EU-Kommission hat eine Rekordstrafe von 4,34 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Was das für Android-Nutzer bedeutet, erfahrt ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.