Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Foldable-iPhone? Apple zögert – und tüftelt an faltbaren iPads und MacBooks

iPhone 13 Familie in Grün
iphone 13 serie in gruen (© 2022 Apple )

Samsung und andere haben es vorgemacht: Foldable-Handys sind auf dem Smartphone-Markt inzwischen etabliert. Apple hält sich jedoch nach wie vor zurück. Wer auf ein Foldable-iPhone hofft, muss sich voraussichtlich noch jahrelang gedulden. Das Unternehmen tüftelt aber an entsprechenden Geräten.

Gerüchte zu iPhones (hier mit Vertrag) mit klapp- oder faltbarem Display gibt es immer mal wieder. Doch mit einer baldigen Präsentation eines entsprechenden Apple-Handys ist nicht zu rechnen – sofern Ming-Chi Kuo mit seiner jüngsten Prognose Recht behält. Der Zulieferer-Insider hat via Tweet seine aktuelle Einschätzung bezüglich eines Foldable-Smartphones von Apple veröffentlicht. Darin korrigiert er seine eigene frühere Vermutung zum mutmaßlichen Zeitpunkt des Marktstarts.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Connect Funktion (Vertrag mit bis zu 10 SIM-Karten nutzen)
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

"Falt-iPhone frühestens im Jahr 2025"

Apple veröffentlicht das erste hauseigene Foldable-Produkt laut Kuo frühestens im Jahr 2025. Der Marktexperte ging zuvor von einer möglichen Veröffentlichung eines Foldable-iPhones "schon" in zwei Jahren aus. Er müsse die Einschätzung aber nach hinten korrigieren, so Kuo per Tweet. Neuen Hinweisen zufolge benötige Apple länger als ursprünglich geplant. Zudem sei es alles andere als sicher, ob 2025 tatsächlich ein entsprechendes iPhone erscheint oder Apple nicht noch länger wartet. Zahlreiche Patente des Unternehmens dokumentieren aber zumindest die intensive Beschäftigung des Unternehmens mit Klapp- respektive Falt-Gadgets.

Foldable-Hybrid aus iPhone und iPad?

Auch über die Art von Apples künftigem Foldable-Produkt wird weiterhin spekuliert. Kuo geht weniger von einem "reinen" Smartphone aus, sondern hält einen Hybrid aus iPad und iPhone für wahrscheinlicher. Alternativ könnte es sich auch ausschließlich um ein Tablet mit besagter Foldable-Mechanik handeln. Apple teste dafür bereits faltbare OLED-Panels mit einer Displaydiagonale von 9 Zoll – beim finalen Produkt könne sich die Panel-Größe aber noch ändern. Zum Vergleich: Das aktuelle iPad mini bietet 8,3 Zoll. Beim derzeit größten iPhone-Modell – iPhone 13 Pro Max (zum Test) – setzt Apple auf ein 6,7-Zoll-Display.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Auch MacBooks mit Foldable-Mechanismus möglich

Passend zu Kuo Einschätzung kursieren auch Berichte über eine Zusammenarbeit zwischen Apple und LG. Beide Unternehmen arbeiten demzufolge an faltbaren OLED-Displays für zukünftige iPads und MacBooks, die auf Foldable-Funktionsweisen setzen sollen. Apple visiere einen anderen Falt-Mechanismus an, als ihn beispielsweise das Samsung Galaxy Z Fold3 5G (hier mit Vertrag) nutzt. Unter anderem soll ein sehr dünnes Glas-Panel (statt Polyamid) zum Einsatz kommen. Display-Experte Ross Young berichtete kürzlich ebenfalls von Apple-Plänen bezüglich eines faltbaren Notebooks – mit einem potenziellen Marktstart sei aber nicht vor 2026 oder 2027 zu rechnen.

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Pro Max mit AirPods Pro Blau Frontansicht 1 iPhone 13 Pro Max mit AirPods Pro Blau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./36Monate: 
66,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema