"Fortnite": Content-Update bringt neuen Spielmodus und Scharfschützengewehr

Abwechslung vom Battle Royale in "Fortnite" bieten euch zeitlich begrenzte Spielmodi
Abwechslung vom Battle Royale in "Fortnite" bieten euch zeitlich begrenzte Spielmodi(© 2017 Epic Games)

Epic Games liefert neue Inhalte für "Fortnite": Mit dem Update auf Version 5.10 kommen unter anderem ein neuer Spielmodus und ein neues Scharfschützengewehr ins Game – beide Neuerungen sind aber nur zeitlich begrenzt verfügbar. Außerdem feiert eine berüchtigte Waffe ihr Comeback.

Flugeinlagen und Feindbegegnungen mit Extra-Wumms: Im neuen zeitlich begrenzten "Fortnite"-Modus "Hoch und explosiv" findet ihr ausschließlich Explosionswaffen – und an den Spawnpunkten für Bodenbeute regelmäßig Jetpacks. Die laden mit weniger Treibstoffverbrauch und mehr Treibstoffregeneration zu besonders ausgiebigen Trips durch die Lüfte ein. Die Wartezeiten zwischen den Augen des Sturms sind zudem etwas kürzer, da Spieler schneller angemessene Beute finden. Die Raketenmunition wurde in dem neuen Modus außerdem auf 120 begrenzt.

Die ferngelenkte Rakete ist zurück in Battle Royale

Ein Comeback im Battle-Royale-Modus von "Fortnite" feiert die ferngelenkte Rakete – allerdings ist sie nicht mehr so mächtig wie bei ihrer Premiere. In den Patchnotes schreibt Epic Games, dass sie "bei ihrem ersten Auftritt viel zu stark war". Nun ist ihre Fernlenkzeit drei Sekunden kürzer als zuvor. Auch ihre Geschwindigkeit und Nachladezeit sowie den Schaden an Spielern und Gebäuden haben die Entwickler deutlich zurückgeschraubt.

Eine ganz neue Waffe wartet mit dem Fernschütz-Scharfschützengewehr auf euch. Die lässt sich allerdings nicht im Battle-Royale-Multiplayer nutzen, sondern nur im Kampf gegen vom Computer gesteuerte Gegner im "Rettet die Welt"-Modus. Die Flinte mit Zielfernrohr macht viel Schaden und hat einen spürbaren Rückstoß. Sie kann aber immer nur eine Patrone laden. Verfügbar ist das Gewehr ab Donnerstag, 2. August, 2 Uhr, bis Donnerstag, 9. August, 2 Uhr nachts. Wenn ihr neu in Fortnite seid, haben wir hier ein paar Einsteigertipps für euch.


Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.
Diese Poké­mon haben es nie in das erste Game-Boy-Spiel geschafft
Francis Lido
Pikachu hat es bekanntlich in die Pokémon-Spiele geschafft
Für das erste Pokémon-Spiel waren ursprünglich offenbar einige Taschenmonster vorgesehen, die letztendlich dem Rotstift zum Opfer gefallen sind.
PlaySta­tion VR: Sony glaubt an große Zukunft von Virtual Reality
Christoph Lübben
Kleiner, besser, schneller: PlayStation VR könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern
PlayStation VR hat noch einen längeren Weg vor sich: Sony glaubt, dass die Technologie sich in den kommenden Jahren stark entwickeln wird.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.