Für "GTA 6"? Rockstar Games sucht neues Personal für Next-Gen-Spiele

"GTA 5" ist bereits 2013 erschienen. Wann kommt der Nachfolger?
"GTA 5" ist bereits 2013 erschienen. Wann kommt der Nachfolger?(© 2017 rockstargames)

Möglicherweise nimmt die Entwicklung von "GTA 6" demnächst Fahrt auf. Entwickler Rockstar Games hat offenbar mehrere Stellenanzeigen geschaltet, die mit bisher nicht angekündigten Projekten zusammenhängen. Bei den Jobangeboten scheint zudem ein ganz bestimmter Bereich im Fokus zu stehen.

Der Release von "Grand Theft Auto 5" liegt bereits mehr als fünf Jahre zurück. "Red Dead Redemption 2" wurde nach jahrelanger Entwicklung im Oktober 2018 veröffentlicht. Es ist also durchaus möglich, dass sich Rockstar Games in naher Zukunft verstärkt der Entwicklung von "GTA 6" zuwendet. Dazu könnten eben jene Stellenausschreibungen passen, über die Gear Nuke berichtet.

Animationen für die Zukunft

Demnach richten sich die Jobangebote von Rockstar Games unter anderem an Personen, welche sich auf die Weiterentwicklung von Animationen, insbesondere Gesichteranimationen, verstehen. Die potenziellen neuen Mitarbeiter sollen zum Beispiel neue Herangehensweisen hinsichtlich der Gesichtserkennung entwickeln. Und sie werden dafür mit der nächsten Generation von Motion-Capturing-Werkzeugen arbeiten. In den Entwicklungsbereich "Animationen" hat Rockstar Games schon bei "Red Dead Redemption 2" sehr viel Aufwand gesteckt und beachtliche Ergebnisse erzielt.

Frisches Personal sucht man übrigens auch bei Rockstar India. In den entsprechenden Stellenangeboten hat es den Anschein, als ob es um die Entwicklung von Games für eine neue Konsolengeneration geht. Dort heißt es, dass man Mitarbeiter sucht, die "Next-Gen-Welten für ein paar aufregende kommende Projekte schaffen".

Ob es sich dabei um Spiele für die PlayStation 5 oder die nächste Xbox handelt, steht jedoch nicht fest. Ob und wann wir mit "GTA 6" tatsächlich rechnen können, bleibt also leider vorerst unklar. Der umstrittene Analyst Michael Pachter hatte im Frühling 2018 gemutmaßt, dass Rockstar Games seinen nächsten Open-World-Hit nicht vor 2020 ankündigen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Bahn frei für Plas­tik? Galaxy S21 soll güns­ti­ger werden
David Wagner
Das Galaxy S20 FE hat eine Plastikrückseite (Bild). Wird es beim Galaxy S21 ähnlich aussehen?
Die Galaxy-S21-Serie wird günstiger als der Vorgänger, so lauten zumindest die Gerüchte. Aber opfert Samsung dafür Premium-Haptik?
Play­sta­tion 5 vor Weih­nach­ten? Sony verspricht Nach­schub
David Wagner
Wer die Playstation 5 jetzt kaufen möchte, muss Mondpreise bei Ebay in Kauf nehmen
Die Playstation 5 ist restlos ausverkauft. Bis Weihnachten wird es vielleicht noch einmal die Möglichkeit zum Kauf geben, wie Sony nun verspricht.
Galaxy-Note-Serie: Ist das Ende nun offi­zi­ell?
David Wagner
Wenn der S-Pen für weitere Geräte kommt, sieht es schlecht aus für die Note-Serie
Ein Mitarbeiter von Samsung soll das Ende der Galaxy-Note-Serie bestätigt haben. Stattdessen gibt es den S-Pen dann im Galaxy Z Fold 3.