Release von GTA 6 auf der PS 5: Analyst äußert sich zum Ankündigungsjahr

GTA 6 auf der Playstation 5 wird sicher alle Rekorde brechen.
GTA 6 auf der Playstation 5 wird sicher alle Rekorde brechen.(© 2017 rockstargames)

Grand Theft Auto 5 erfreut sich mit über 80 Millionen verkauften Einheiten immer noch größter Beliebtheit. Da ist es natürlich kein Wunder, dass sich alle Welt fragt, wann denn nun mit einem sechsten Teil des Open-World-Ausnahmetitels zu rechnen ist. Ein findiger Analyst hat nun eine erste Schätzung abgegeben.

Klar, momentan warten wir alle mehr oder weniger gespannt auf den zweiten Teil von "Red Dead Redemption", der aller Voraussicht nach im Juni 2018 für die Konsolen erscheint. Aber was ist eigentlich mit einem Nachfolger zu einem, wenn nicht gar dem erfolgreichsten Computer- und Videospiel aller Zeiten? Der Erfolg von "GTA V" ist ungebrochen, aber irgendwann wird es doch mal Zeit, dass sich Rockstar zu der Entwicklung von "GTA 6" äußert? Da die Entwickler-Diven sich mit solcherlei Ankündigungen aber tunlichst zurückhalten, versuchen es nun die Analysten zu schätzen.

GTA 6 in weiter Ferne

Unser "beliebter Freund" Michael Pachter hat im Interview mit der Spiele-Zeitschrift "Gaming-Bolt" seinen Senf dazu abgegeben, wann "GTA 6" seiner Ansicht nach erscheinen könnte. Doch sein getippter Termin liegt noch in ziemlich weiter Ferne. Laut seiner Aussage wird GTA 6 auf keinen Fall vor 2020 erscheinen oder gar angekündigt. Dies würde wiederum bedeuten, dass "GTA 6" nicht mehr auf der aktuellen, sondern erst der nächsten Konsolengeneration erscheinen dürfte – denn auch den Verkaufstermin der Playstation 5 fällt seiner Ansicht nach in diesen zeitlichen Slot. Wahrscheinlich werden dann im Jahr 2021 die Spiele "GTA 6" und "Cyperpunk 2077" auf den neuen Konsolen um die Krone "Spiel des Jahres" kämpfen. Eine spannende Vorstellung – die allerdings noch in ziemlich weiter Ferne liegt.

Mehr Spiele-News?

Dann haben wir hier die von der CURVED-Redaktion gewählten Top-Spiele aus 2017 und auf welche Spiele ihr 2018 unbedingt ein Auge haben solltet, beleuchtet dieser Artikel. Wer keine Lust zu lesen hat, dem empfehlen wir unsere "Gran-Turismo-Bildergalerie".

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Darum soll Sony Cross­play wirk­lich unter­bin­den
Francis Lido
Peinlich !8Die PlayStation 4 ermöglicht nur eingeschränktes Crossplay
PlayStation-4-Besitzer bleiben bei Online-Spielen meist unter sich. Warum das so ist, verrät nun der ehemalige Chef von Sony Online Entertainment.
PlaySta­tion 4: Top-Spiele vorr­über­ge­hend für unter 15 Euro erhält­lich
Christoph Lübben
Für die PlayStation 4 erhaltet ihr viele Top-Games nun günstiger
Ihr habt viele Top-Titel für die PlayStation 4 noch nicht gespielt? Das könnt ihr nun nachholen: Einige Games gibt es besonders günstig.
PlaySta­tion Plus: Sony schenkt euch "Call of Duty: Black Ops 3" für PS4
Lars Wertgen
Supergeil !5COD-Black-Ops-4
Für Mitglieder von PlayStation Plus bietet Sony den Spielekracher "Call of Duty: Black Ops 3" für kurze Zeit kostenlos an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.